Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mordfall Bittner: Polizeibehörde lobt 20.000 Euro Belohnung aus

Wolfsburg Mordfall Bittner: Polizeibehörde lobt 20.000 Euro Belohnung aus

Gibt es doch noch einen Durchbruch bei den Ermittlungen im Mordfall Bittner? Knapp ein Jahr nach der Bluttat in Reislingen-Südwest haben die Polizeibehörden jetzt eine fast sensationell hohe Belohnung von 20.000 Euro ausgesetzt. Und: Anfang 2014 soll der Fall in der ZDF-Reihe „Aktenzeichen XY“ aufgerollt werden.

Voriger Artikel
Mahnwache für Hunde
Nächster Artikel
15.000 Euro Schaden bei Unfall in Sandkamp

Mordfall Bittner: In Zusammenarbeit mit der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY" wird der Fall filmisch rekonstruiert und Anfang des kommenden Jahres 2014 im ZDF ausgestrahlt.

Quelle: Archiv

Am 29. November 2012 war die 47-jährige Sabine Bittner in ihrem Wohnhaus im Fanny-Lewald-Ring erschossen aufgefunden worden – der Mörder ist trotz immensem Fahndungsaufwand nach wie vor auf freiem Fuß, alle Spuren verliefen bisher im Sande. Nun haben die Behörden 20.000 Euro für Hinweise zur Ermittlung des Täters ausgesetzt – eine außergewöhnlich hohe Summe.

Insbesondere erhoffen sich die Ermittler Hinweise zu den Fragen, wer das Opfer am 29. November noch gesehen hat und wer Angaben zu Personen oder Fahrzeugen machen kann, die an diesem Donnerstag im Fanny-Lewald-Ring gesehen wurden. Eine noch höhere Belohung war in Wolfsburg 1996 im immer noch nicht aufgeklärten Fall des erschossenen Autohändlers Edgar Brock ausgesetzt worden, als Privatleute 100.000 Mark (rund 50.000 Euro) ausgesetzt hatten.

„Die Sendung Aktenzeichen XY wird den Mordfall Bittner filmisch rekonstruieren und Anfang 2014 im ZDF ausstrahlen“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Der genaue Sendetermin stehe noch nicht fest.

  • Für Hinweise hat die Polizei die Sondernummern 05361/4646307 sowie 4646317 geschaltet.

fra/cba

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände