Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mohrs ist neuer Oberbürgermeister
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mohrs ist neuer Oberbürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:51 11.09.2011
Strahlender Sieger: Klaus Mohrs (SPD) wird neuer Oberbürgermeister von Wolfsburg – er erhielt 63,1 Prozent der Stimmen. Quelle: Photowerk (he)

OB-Wahl: Hinter den Spitzenkandidaten landete Svante Evenburg (Piraten) mit 4,7 Prozent auf Platz drei, vor Hans-Joachim Throl von der FDP (4,1) und Pia Zimmermann von den Linken (1,7). Klaus Mohrs wurde auf der Wahlparty im Rathaus frenetisch gefeiert, auch Amtsinhaber Rolf Schnellecke gratulierte seinem Nachfolger. „Ein unglaubliches Ergebnis“, sagte Mohrs auf der Bühne unter dem Beifall seiner Anhänger.

Rat der Stadt: Verlierer ist die CDU, die nur noch auf 31,6 Prozent kam (-8,2%). Sie hat nur noch 14 Sitze im Rat – vier weniger als bisher.

Die SPD holte 37,7 Prozent (+4,9%). Sie gewann zwei Sitze hinzu und hat jetzt 17.

Die PUG holte 11,9 Prozentund (-1,1) und ist mit fünf Sitzen im Rat (-1 Sitz).

Die Grünen verbuchten komfortable 9,9 Prozent – ein Plus von 4,3 Prozent. Fünf Grüne sitzen im neuen Stadtrat, zwei mehr als bisher.

Die FDP sackte auf 2,4 Prozent ab (-2,9%). Hans-Joachim Throl rettete einen von bisher zwei Stadtrats-Sitzen.

Die Linke schrumpfte auf 1,5 Prozent (-2,0%). Pia Zimmermann bleibt als einzige Linke im Rat.

Die WTZ landete bei 1,2 Prozent. Für sie zieht Kristin Krumm in den Stadtrat ein.

Faustdicke Überraschung: Die Piratenpartei holte aus dem Stand 3,9 Prozent und bekommt zwei Sitze.