Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mofa-Fahrer ohne Führerschein

Wolfsburg Mofa-Fahrer ohne Führerschein

Zwei junge Wolfsburger im Alter von 15 und 17 Jahren müssen sich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Beide Jugendliche waren am späten Montagabend und in der Nacht zum Dienstag einer Polizeistreife aufgefallen.

Voriger Artikel
Fehlende Bänke am Bahnhof: SPD fordert Lösung
Nächster Artikel
Audi-Fahrer erfasst Radlerin

Ohne Führerschein unterwegs: Für zwei Mofa-Fahrer war die Fahrt vorzeitig zu Ende.

Quelle: Archiv

Während den nachfolgenden  Verkehrskontrollen stellte sich heraus, dass jeweils die Mofa-Roller deutlich schneller fuhren als die erlaubten 25 Stundenkilometer.

Zunächst wurde der 15-Jährige um 22.20 Uhr im Stralsunder Ring  überprüft, der einräumte, dass seine Yamaha 70 km/h schafft. Gegen 02.10 Uhr steuerte der 17-Jährige seinen Roller der Marke Pegasus auf dem Berliner Ring in Richtung Nordsteimker Straße ohne Helm. Auch hier stellte sich heraus, dass die Mofa 80 Stundenkilometer schnell ist.

Beide Betroffene besitzen jedoch lediglich eine Prüfbescheinigung zum Führen von Mofas, so dass jeweils strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet wurden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel