Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Möglicher Serientäter entwendet Babynahrung im großen Stil
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Möglicher Serientäter entwendet Babynahrung im großen Stil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 13.03.2016
In der Porschestraße versuchte ein Täter in einer Drogerie Babynahrung für 170 Euro zu stehlen. Quelle: dpa
Anzeige

Eine halbe Stunde zuvor hatte der Mann in einer Schwesterfiliale in der Innenstadt versucht, Artikel der selben Marke zu stehlen. Dort war er aber dem Personal aufgefallen und so ließ er die bereits in einer Einkaufstasche verpackte Ware zurück.

Die Mitarbeiter hatten daraufhin umgehend telefonisch ihre Kollegen informiert und so konnte der Mann tatsächlich wenig später dort mit der unbezahlten Ware gestellt werden. Ob der Mann als Täter für weitere Diebstähle in den Filialen Porschestraße und Detmeroder Markt am 9.März in Frage kommt, wird die Auswertung der Videoüberwachung ergeben. Dort war Babynahrung im Wert von rund 225 Euro gestohlen worden.

Ob es sich um einen reisenden Täter handelt oder der Mann Bezugspersonen im hiesigen Bereich hat, ließ sich nicht klären. Er wurde nach Personalienfeststellung und Fertigen der Strafanzeigen wieder entlassen.

ots

Wolfsburg. Das neue Exkursionsprogramm des Naturschutzzentrums liegt jetzt vor. Zahlreiche Veranstaltungen und Exkursionen sind geplant.

12.03.2016

Wolfsburg. Der Zukunftstag steht kurz bevor. 23 städtische Bereiche bieten an diesem Tag 160 Jungen und Mädchen die Möglichkeit, einmal in einen typischen Männer- oder Frauenberuf hineinzuschnuppern. Die Bewerbungsfrist startet am Montag.

11.03.2016

Wolfsburg. Nach dem Mord an einem Rentner (85) im Klinikum vor knapp vier Wochen treten die Ermittlungen auf der Stelle. Nach wie vor rätseln Mordkommission und Staatsanwaltschaft über die Motive des mutmaßlichen Mörders (40), der sein argloses Opfer im Bett erstach.

11.03.2016
Anzeige