Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Model Contest bei Becker: Tolle Shows zum Finale

AZ/WAZ-Aktion Model Contest bei Becker: Tolle Shows zum Finale

Höhepunkt und krönender Abschluss beim Top Ten Model Contest des Gifhorner Modenhauses Becker und der AZ/WAZ: Die elf Siegerinnen liefen gestern gleich bei drei Modeschauen. Und die waren äußerst gut besucht.

Voriger Artikel
Die Schüsse von Vorsfelde: Täter stellte sich der Polizei
Nächster Artikel
Polizei sprengt riesigen Drogenring

Models auf dem Laufsteg: Der Top Ten Model Contest des Modehauses Becker endete gestern mit dem großen Finale.

Quelle: Sebastian Preuß

Sportive Mode - und „Rot als das Thema der Saison“, verkündete Moderatorin Britta Schumann. „Wichtig sind die Rosen dazu.“ Ebenso angesagt sind die Sieben-Achtel-Längen. Zum Schluss kommt die Abendgarderobe, teilweise in knalligen Farben. „Orange - das steht für Freude.“

Die passenden Worte fand Schumann nicht nur für die Mode, sondern auch für die Damen, die sie trugen - allen voran die 84-jährige Ursula Delventhal. „Das ist unser Power-Paket.“ Drei Durchgänge pro Show liefen die Models. Mal zu Zweit, mal zu Dritt wandelten sie über den Laufsteg im 200-Quadratmeter-Zelt bis zum Finale mit der Abendmode. Sie seien von Profis nicht zu unterscheiden, so Fachfrau Schumann. Sie muss es wissen, denn sie betreibt eine Modelagentur in Bielefeld.

Höhepunkt und krönender Abschluss beim Top Ten Model-Contest von Modenhaus Becker und AZ/WAZ: Die elf Siegerinnen bestritten gestern Abend gleich drei Modeschauen. Und die waren äußerst gut besucht.

Zur Bildergalerie

Modenhaus-Juniorchef Fritz Becker freute sich, dass der Model Contest so gut ankam. Er überreichte nach der dritten Show den Teilnehmerinnen ihre Preise: Lifestyle-Pakete mit Mode-Gutschein und mehr im Gesamtwert von je 1000 Euro.

rtm/nip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang