Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mitbestimmung: Prominente Gäste diskutieren
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mitbestimmung: Prominente Gäste diskutieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 17.05.2010
Jürgen Peters: Diskutiert bei der IG Metall.
Anzeige

Zur Auftaktveranstaltung kommen prominente Diskussionspartner. Einführungsbeiträge kommen vom Generalsekretär des Internationalen Metallgewerkschaftsbundes, Jyrki Reina, sowie von Klaus Dörre, Professor am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Sie beleuchten die deutsche Mitbestimmung aus „internationaler Vogelperspektive sowie in mikroskopischer Feineinstellung“.

Am Nachmittag diskutieren die ehemalige Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD), der sozialpolitische Sprecher der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion Norbert Böhlke, der ehemalige IG Metall-Vorsitzende Jürgen Peters sowie der VW-Gesamt- und Konzernbetriebsratsvorsitzende Bernd Osterloh über die Frage „Erweiterte Mitbestimmung bei Volkswagen – Vorbild für andere oder ewiger Sonderfall?“ Der DGB-Vorsitzende Michael Sommer hat seine Teilnahme kurzfristig abgesagt.

Auf dem Mitbestimmungsforum wolle die IG Metall nicht nur Bilanz ziehen und das Erreichte würdigen, sagt der 1. Bevollmächtigte Frank Patta. „Wir wollen nach vorne schauen und der Diskussion neue Impulse geben.“

Am Donnerstag, 10. Juni (17 Uhr), wird die IG Metall ihre Mitbestimmungsreihe fortsetzen. Dann geht es im Gewerkschaftshaus um die Interessenvertretung in Klein- und Mittelbetrieben.

Das Interesse war gewaltig: 1200 Besucher strömten gestern zur Eröffnung der Ausstellung „Rudolf Steiner und die Kunst der Gegenwart“ ins Kunstmuseum. Es handelt sich um die weltweit erste Retrospektive, die den als Begründer der Anthroposophie und der Waldorf-Pädagogik bekannten Rudolf Steiner von ganz neuer Seite zeigt.

17.05.2010

Aus dem schönsten Tag des einen Paares wurde der Albtraum eines anderen. Bei einer Hochzeitsfeier in einer Velpker Gaststätte trat und prügelte am Samstagabend ein betrunkener Gast (30) auf ein Ehepaar (23/25) ein, das ebenfalls zu den Besuchern zählte.

17.05.2010

Erst hagelte es Beleidigungen, dann Schläge. Eine Frau (19) wurde Samstagnacht in der City überfallen, der mutmaßliche Täter (18) soll ihr Handy gestohlen haben.

17.05.2010
Anzeige