Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Mit gefälschtem Busausweis erwischt

Wolfsburg Mit gefälschtem Busausweis erwischt

Er fuhr mit einem gefälschten Busausweis - und flog auf: Ein 31-Jähriger zeigte in einem Linienbus am Montagmorgen in Warmenau einen manipulierten Ausweis vor, der Kontrolleur alarmierte die Polizei.

Voriger Artikel
Polo-Fahrer (60) mit 2,29 Promille unterwegs
Nächster Artikel
Viel zu tun: Feuerwehren rückten 2270 Mal aus

Erwischt: Ein 31-Jähriger zeigte in einem Linienbus einen gefälschten Busausweis.

Gegen 9.50 Uhr war der Bus auf der Hannoverschen Straße unterwegs - ein Fahrkartenkontrolleur fuhr mit und ließ sich nach und nach von den Fahrgästen die Fahrscheine und Ausweise zeigen. Auch der 31 Jahre alte Wolfsburger mussten seinen Fahrschein zeigen: Er kramte einen Jahresausweis aus der Tasche, dieser kam dem Kontrolleur aber spanisch vor. Bei näherem Hinsehen stellte er fest, dass das Foto offenbar nur aufgeklebt war.

Daraufhin alarmierte der Kontrolleur die Polizei. Den Beamten gegenüber gestand der Mann die Fälschung des Ausweises: Er habe das Dokument gefunden und das Foto einfach überklebt. Er kassiert nun eine Anzeige werden Erschleichens von Leistungen.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr