Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mit dem Hansaplatz geht‘s aufwärts
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mit dem Hansaplatz geht‘s aufwärts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 09.01.2015
Hansaplatz: Die Bemühungen für eine Belebung des Einkaufszentrums haben gefruchtet, darüber freut sich auch Apotheker Wolfram Klose (r.). Quelle: Boris Baschin
Anzeige

„Es geht wieder aufwärts,“ freut sich Dr. Wolfram Klose von der Hansa-Apotheke. Aus seiner Sicht ist es wichtig, dass der Penny-Supermarkt am Hansaplatz bleibt, denn er ziehe viele Kunden an. Und: Nach der Umgestaltung ist der Wochenmarkt direkt auf den Hansaplatz gezogen - früher fand er auf dem Parkplatz statt. Auch das trage zur Belebung bei. Ein weiterer Grund, dass die Kunden jetzt öfter vorbeischauen: „Der Branchenmix bei uns stimmt. Hier kann jeder seinen Tagesbedarf abdecken“, sagt Wolfram Klose.

Ulrike Härtel hat trotzdem noch einige Wünsche: „Schuster, Optiker oder Hörgeräteakustiker wären auch sehr schön“, sagt die Chefin von Schreibwaren Vespermann und Postfiliale. Sie ist kürzlich in den ehemaligen Schlecker-Laden gezogen, der drei Jahre lang leer stand. Dass die früheren Drogerie-Räume wieder belegt sind, lag ihr sehr am Herzen.

Auf 250 Quadratmetern bietet sie Schulzubehör, Zeitschriften, Geschenke und mehr an, „der Umzug hat sich wie ein Lauffeuer herumgesprochen“, so Härtel, die sich auch in der Interessengemeinschaft für den Hansaplatz einsetzt.

Auch bei Blumen-Rosenthal gibt es eine Veränderung: Das Geschäft hat ein neues Schaufenster mit moderner Verglasung. Die Scheiben beschlagen nicht mehr, außerdem ist es im Winter nicht mehr eisig kalt.

Nordstadt-Ortsbürgermeisterin Immacolata Glosemeyer freut sich über diese und andere Veränderungen. „Der Hansaplatz hat sich positiv entwickelt“, sagt die Ortsbürgermeisterin. Zu den Veränderungen gehört auch ein riesiges Banner am Parkplatz, das auf den Hansaplatz und seine Geschäfte hinweist.

syt

Der gebürtige Wolfsburger Michel Lison (54) ist passionierter Mundharmonika-Spieler (WAZ berichtete). Jetzt brachte er seine erste eigene CD heraus. Die WAZ verschenkt heute fünf seiner Musik-Alben.

09.01.2015

Nach der Sanierung der Schlosskreuzung gehen die Bauarbeiten an der B 188 in Richtung Vorsfelde weiter. Als nächster Abschnitt ist der Bereich zwischen der Allerbrücke vor der Badeland-Kreuzung und dem Wolfsburger Ortsausgang an der Reihe.

06.01.2015

Das Schützenfest im Allerpark wird 65 Jahre alt. Kein Wunder, dass die Schützengesellschaft Wolfsburg Vollgas gibt, um vom 8. bis 17. Mai ein spektakuläres Programm anbieten zu können: „Wir haben eine gute Mischung aus neuen und bewährten Attraktionen“, verspricht Schützenoberst Rolf Wolters.

06.01.2015
Anzeige