Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mit dem Bus zur Bundesliga: Kombi-Ticket nur zu den Herren
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mit dem Bus zur Bundesliga: Kombi-Ticket nur zu den Herren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 24.10.2014
Sauer: Ute Kampe (re.) und Margit Scharke konnten nicht mit dem Kombiticket zum Spiel der VfL-Fußballfrauen zum Stadion am Elsterweg fahren. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Vor der Partie der VfL-Frauen am Sonntag gegen Jena riefen Ute Kampe und ihre Freundin Margit Scharke sicherheitshalber bei der WVG an - und erhielten die Auskunft: Sorry, für die Spiele der Frauen gilt der Service mit der Kombikarte nicht. „Dabei schmückt sich die Stadt gern mit den Erfolgen der VfL-Frauen“, ärgert sich Ute Kampe. „Aber für die naheliegenden Dinge interessiert sich niemand - dass man zu gleichen Bedingungen ins Stadion kommt wie bei den Herren-Spielen.“

An der WVG liege es nicht, versichert Sprecherin Carolin Hoppe: Man biete genau die Leistungen an, die vom VfL beauftragt und auch bezahlt würden. „Das Kombiticket gilt für jedes Heimspiel der 1. Fußball-Bundesliga in der Volkswagen Arena“ - die Frauen aber spielen am Elsterweg und sind nicht Bestandteil des Pakets.

Einmal spielten die VfL-Frauen in der Champions League ausnahmsweise in der großen Arena, für dieses Spiel wurde das Kombiticket auch angeboten. Und warum nicht regelmäßig auch am Elsterweg? Ein VfL-Sprecher: „Das Fan-Aufkommen ist im Vergleich überschaubar.“ Daher sei die Nutzung der Eintrittskarten für WVG-Busse „nicht erforderlich“. Würden absehbar mehr Besucher erwartet, setze der VfL - wie bisher - Shuttle-Busse zwischen dem Stadion am Elsterweg und den Parkplätzen ein.

fra

Im nächsten Frühjahr wird die Kleiststraße kaum wiederzuerkennen sein. Der Mittelstreifen zwischen den Fahrbahnen soll mächtig aufblühen, die Stadt pflanzt dort 59 neue Bäume und rund 200 Quadratmeter Stauden.

24.10.2014

In diesem Jahr gab es bereits einige schwere Unfälle mit Zweirädern:

24.10.2014

Schwerer Unfall in Reislingen: Auf der Sandkrugstraße stießen gestern Nachmittag zwei Autos zusammen. Rettungswagen brachten zwei verletzte Personen in das Wolfsburger Klinikum.

21.10.2014
Anzeige