Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mit Bierflasche zugestochen? 35-Jähriger in U-Haft

Wolfsburg Mit Bierflasche zugestochen? 35-Jähriger in U-Haft

Wolfsburg. Schlimmes Verbrechen in der Nacht zu Sonntag in der Innenstadt. Ein 35-Jähriger hat im Schachtweg einen 26-Jährigen mit einer bisher unbekannten Waffe schwer verletzt. Nur durch Glück schwebte das Opfer nicht in Lebensgefahr.

Voriger Artikel
Die Internationale Zuliefererbörse ist gestartet
Nächster Artikel
Abriss in Westhagen: Neuwirth hofft auf modernen Neubau

Tatort: In der Nähe des Tanzlokals Blondt im Schachtweg brachte ein 35-Jähriger einem 26-Jährigen schwere Verletzungen bei, der Verdächtige wanderte in U-Haft.

Quelle: Sebastian Bisch

Die Polizei ermittelt wegen versuchtem Totschlag, das Amtsgericht schickte den 35-Jährigen in Untersuchungshaft.

Laut Polizei kannten sich der Verdächtige, ein 35-jähriger Marokkaner, und sein Opfer, ein 26-jähriger Somalier - die Gründe des Streits aber (Polizeisprecher Sven-Marco Claus: „Die Nationalität spielte dabei nach bisherigen Erkenntnissen keine Rolle“) sind unklar. Auf jeden Fall gerieten die Männer gegen 2 Uhr auf offener Straße im Schachtweg aneinander. Mit einer Waffe, laut Zeugen möglicherweise einer abgebrochenen Bierflasche, ging der 35-Jährige auf den jüngeren Mann los und versetzte ihm eine stark blutende Wunde im Halsbereich. Polizeisprecher Claus: „Nach Aussage des Notarztes bestand nur aufgrund glücklicher Umstände keine Lebensgefahr.“

Das zunächst bewusstlose Opfer - mittlerweile konnte der Mann das Krankenhaus wieder verlassen - wurde ins Klinikum gebracht. Den Beschuldigten nahm die alarmierte Polizei fest, er wanderte am Sonntag in U-Haft. Der Mann, der wegen Diebstählen und Raub bereits bekannt ist, streitet die Tat ab.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016