Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mit 101 Jahren sucht Rudolf Dittert eine Frau!

Wolfsburg Mit 101 Jahren sucht Rudolf Dittert eine Frau!

Rudolf Dittert wird am 16. Juli 101 Jahre alt. Der größte Geburtstagswunsch des rüstigen Wolfsburgers ist es, 18 Jahre nach dem Tod seiner Ehefrau wieder eine Dame zu finden, mit der er beisammen sitzen und erzählen kann. „Denn alleine mag ich keinen Sekt trinken“, sagt er.

Voriger Artikel
Innenstadt - Taschendiebe sind aktiv
Nächster Artikel
Muth: Mehrheit für Wiederwahl steht

Rüstiger Rentner: Rudolf Dittert feiert am 16 Juli heute seinen 101. Geburtstag.

Quelle: Britta Schulze

Per Anzeige suchte er schon nach einer Gesellschafterin: älter als 75 Jahre sollte sie sein. „Es haben sich nur Damen aus Gifhorn gemeldet und ich habe doch kein Auto“, bedauert er.

Auch einen Führerschein hat er nicht - obwohl er lange Jahre bei Volkswagen arbeitete, dort sogar zum Vertrauensmann gewählt wurde. „Und ehrenamtlich war ich 20 Jahre lang mit unserem ehemaligen Bürgermeister Manfred Kolbe im Seniorenring aktiv“, sagt er.

Am liebsten erzählt Rudolf Dittert von den Jahren, in denen er jung war. Viele Erinnerungen werden wach, an seinen Chef Willibald Rosenberg, der ihn zum Bürokaufmann ausbildete, und ans Stauffenberg-Attentat auf Adolf Hitler, das er als Schreiber auf der Wolfsschanze miterlebt habe: „Ich habe den Knall gehört!“ Auch von fünf Jahren als Grubenarbeiter im französischen Kohlebergwerk während der Kriegsgefangenschaft berichtet er. In dem Buch „Charbon pour la France - Kohle für Frankreich“ hat er einige Kapitel über diese Zeit verfasst. „Heute kann ich nicht mehr so gut sehen und hören, deshalb schreibe ich keine Bücher mehr“, sagt der 101-Jährige. Er meint: „Ich bin schon lange ein Ersatzteillager. Aber die Ersatzteile funktionieren ganz gut.“

Unter den Gratulanten werden heute auch Vertreter der VW Immobilien sein: Rudolf Dittert ist ihr ältester Mieter und er lebt seit 60 Jahren in der Wohnung in der Grauhorststraße.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark