Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mickey Maus im Schloss: Ausstellung von Rose Wylie

Wolfsburg Mickey Maus im Schloss: Ausstellung von Rose Wylie

Rose Wylie startet in der Kunstszene gerade richtig durch – und das mit stolzen 80 Jahren. Ihren 80. Geburtstag feiert die englische Künstlerin am Dienstag im Schloss und zwar bei der Eröffnung ihrer Ausstellung „Pink Girls, Yellow Curls“ in der Städtische Galerie. Um 19 Uhr geht es los.

Voriger Artikel
Phaeno-Vorplatz: Sitzinseln kommen nächstes Jahr
Nächster Artikel
Gegenverkehr übersehen: Eine Verletzte

Schloss: Dr. Susanne Pfleger freut sich, die erste Ausstellung von Rose Wylie in einem deutschen Museum zu zeigen.

Quelle: Photowerk (bs)

Sohn und Tochter kommen angereist, außerdem spendiert Galerie-Leiterin Dr. Susanne Pfleger eine große Geburtstagstorte. Sie ist sehr stolz, die Arbeiten von Rose Wylie zeigen zu können: „Es ist ihre erste Ausstellung in einem deutschen Museum.“ Und sie sei zurzeit in aller Munde, denn die Malerin erhielt gerade den renommierten John-Moores-Preis, den so berühmte Künstler wie David Hockney bekamen.

Rose Wylie, 1934 in Kent geboren, studierte in den 50er Jahren Kunst an der Folkstone and Dover School of Art. Ihren Abschluss machte sie aber erst 25 Jahre später, nachdem ihre Kinder erwachsen waren.

Mickey Maus, gezeichnete Szenen aus Quentin Tarantinos Film „Inglorious Bastards“ – die riesigen Bilder von Rose Wylie erinnern überhaupt nicht an die Malerei einer 80-Jährigen. Die comichaften Motive versieht sie oft mit ironischen Kommentaren. Sogar ein Schloss-Bild ist in ihrer Ausstellung in Wolfsburg zu sehen. „Ein Schloss in einem Schloss, das passt“, meinte sie in einem Videofilm dazu.

Filme und Fotos sind ihre Inspirationsquelle. Ein Gemälde mit einem adeligen Paar von Robert Peake, der im 17. Jahrhundert gelebt hat, sah Rose Wylie in einer Zeitschrift und malte es auf ihre ganz eigene Weise neu. Haben die Ursprungsbilder oft politische Aussagen, so sind diese bei Rose Wylie verschwunden.

  • Die Ausstellung läuft bis 1. Februar 2015.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016