Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Michael Schöne: „Natürlich wird die Tischlerei wieder aufgebaut!“

Wolfsburg Michael Schöne: „Natürlich wird die Tischlerei wieder aufgebaut!“

Die Nacht war kurz, trotzdem war Tischlermeister Michael Schöne am Tag nach dem verheerenden Großbrand wieder voller Tatendrang. „Natürlich wird die Tischlerei wieder aufgebaut“, sagte er der WAZ.

Voriger Artikel
Tarifstreit: Warnstreik an zwei Wolfsburger Schulen
Nächster Artikel
Warnstreik: Wolfsburger Lehrkräfte demonstrieren

Bleibt zuversichtlich: Tischlermeister Michael Schöne im Gespräch mit Oberbürgermeister Klaus Mohrs (l.).

Quelle: Boris Baschin

Das Wichtigste im Moment: Sowohl seine Mitarbeiter als auch die Bewohner des ebenfalls abgebrannten Doppelhauses auf dem Firmengrundstück seien fürs Erste versorgt.

Neben der Traditions-Tischlerei in der Steinbeker Straße in Nordsteimke war am frühen Montagmorgen auch das vermietete Doppelhaus auf dem Gelände neben dem Sportzentrum teils komplett abgebrannt. „Wir haben uns gekümmert, die Bewohner zunächst im Parkhotel untergebracht“, sagt Michael Schöne. Auch seine acht Mitarbeiter bräuchten sich keine allzu großen Sorgen zu machen: „Den Lohnausfall übernimmt erst einmal die Versicherung.“

Die ersetzt voraussichtlich auch den immensen Schaden am Betrieb, der wieder aufgebaut werden soll. Die bange Frage, die sich der Unternehmer allerdings stellt: „Ob ich die Firma an der gleichen Stelle im Mischgebiet wohl wieder aufbauen darf?“ Da trifft es sich womöglich gut, dass Oberbürgermeister Klaus Mohrs bereits am Montag spontan unbürokratische Unterstützung angeboten hatte: „Wir bieten noch in dieser Woche ein gemeinsames Gespräch mit Bauverwaltung und Wirtschaftsförderung an. Wir wollen sehen, ob und wie die Stadt helfen kann.“

Michael Schöne freut`s: „Das ist schön zu hören.“ Auch eine Braunschweiger Tischlerei bot spontan Hilfe an, so gut es geht. Vielleicht könne man dort einen kleinen Teil von anstehenden Aufträgen erledigen, hofft Michael Schöne: „Das wäre wichtig. Es soll ja weiter gehen, wir wollen nicht unseren Kundenstamm verlieren.“

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr