Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Metallica und Aerosmith: Sterne-Küche trifft auf Rock

Besonderer Abend im Ritz-Carlton: Metallica und Aerosmith: Sterne-Küche trifft auf Rock

„Mich reizt es, zu einigen meiner absoluten Rockfavoriten wie Kiss, Nirvana, Guns’n’Roses oder den Toten Hosen emotional passende Gerichte zu kreieren“, sagt Sven Elverfeld, Küchenchef des Gourmetrestaurants Aqua im Ritz-Carlton. Gemeinsam mit Radio-21-Geschäftsführer Steffen Müller lädt er zum Rock-Dinner ein.

Voriger Artikel
Spatenstich für „Wohnen und Handel am Schlesierweg“
Nächster Artikel
Spiegel abgefahren: Unfallverursacher hinterlässt falsche Nummer

Rock-Dinner im Ritz-Carlton mit Sterne-Koch Sven Elverfeld.
 

Quelle: Matthias Leitzke

Wolfsburg.  Dieses Format dürfte ein Gaumen- und Ohrenschmaus werden. Sterne-Koch Sven Elverfeld und Radio-21-Geschäftsführer Steffen Müller laden am kommenden Samstag, 21. Oktober, ab 18 Uhr zum ersten Rock-Dinner ein; es sind sogar noch einige Plätze frei.

„Rock meets 3-Sterne-Küche“ lautet das Motto dieses besonderen Abends im Gourmet-Restaurant „Aqua“ im Ritz-Carlton. Es beginnt um 18 Uhr mit einem Empfang, um 18.30 Uhr bitten Elverfeld und Müller die fast 50 Gäste zu Tisch. Und dann beginnt das rockige Dinner. Sven Elverfeld, selbt großer Rockfan, hat dafür ein besonderes Sechs-Ganbg-Menü kreiert, das im Einklang mit den größten Hits der Musikgeschichte serviert wird. Zu wird zum Beispiel ein Fluss-Saibling, gebeizt mit Frankfurter grünen Kräutern Senf, Ei, zu „Nothing Else Matters“ von Metallica serviert und „Under Pressure“ von Queen und David Bowie aufgetischt. Rote Garnele und geschmorter Schweinebauch kommen zu „Can’t Stopp“ von Red Hot Chili Peppers und „These Days“ von den Foo Fighters auf den Tisch und das Black Angus Rind mit schwarzen Trüffeln darf zu AC/DC „Back in Black“ und Aerosmith „Amazing“ verspeist werden.

Während Elverfeld den Gaumen erfreut, wird Radio-Chef Müller Spannendes zu den Hintergründen der Rocksongs und Interpreten zum Besten geben. Im Talk verrät Sven Elverfeld seinen Gästen, welche persönlichen Erinnerungen er an die jeweiligen Songs hat und wie er diese Verbindung an diesem Abend in seine Küche einfließen ließ. Stefan Müller verspricht: „Für jeden Rockfan mit Hang zur Spitzenküche wird das ein echtes Highlight.“

Wer dabei sein möchte, kann sich anmelden bei Martine Döpke, Tel. 05361/606056, E-Mail martine.doepke@ritzcarlton.com. Das Dinner kostet 390 Euro pro Person.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr