Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Merseburger Ring: Schock nach dem Urlaub
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Merseburger Ring: Schock nach dem Urlaub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:53 12.07.2010
Böse Überraschung: Die Feuerwehr pumpte über 130.000 Liter Wasser aus einem Haus am Merseburger Ring. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

„Wir haben vier Pumpen im Einsatz, die über eine Stunde lang 4000 Liter Wasser in der Minute aus dem Keller abpumpen“, erläuterte Einsatzleiter Rudi Ferdinus von der Vorsfelder Feuerwehr vor Ort. Feuerwehrmann Torsten Nieß schätzt, dass es insgesamt 130.000 Liter waren, die sich während der Abwesenheit des Besitzers in dem 130 Quadratmeter großen Keller ausgebreitet hatten.

„Vermutlich ist ein Wasserrohr gebrochen oder gerissen“, so Ferdinus. „Das war echt ein Schock“, sagt Lothar Hougardy und ergänzt: „Ich hatte überlegt, noch eine Woche länger an der Nordsee zu bleiben – wer weiß, wie hoch das Wasser dann im Keller gestanden hätte!“.

Der Hausbesitzer hatte gleich richtig gehandelt, er watete durch den überfluteten Keller und drehte den Hauptwasserhahn ab.

kau

Großeinsatz der Polizei gestern in Klein Brunsrode: Ein Wolfsburger (27) nahm seine Ex-Freundin (26) in einer Wohnung in der Ehmer Straße als Geisel und bedrohte sie mit dem Messer.

12.07.2010
Stadt Wolfsburg Wem gehört die weiße Taube? - Ungewohnter Gast im Kleingartenverein

Wem gehört diese weiße Taube? Nicht nur Familie Dicke aus Ehmen flog eine zu (WAZ berichtete), im Kleingartenverein „Sonnenschein“ an der Heinrich-Nordhoff-Straße ist ebenfalls seit einigen Tagen eine Taube zu Gast. Auch im Garten von Brigitte Buongiorno war sie.

12.07.2010

Mit fünf Fahrzeugen und 23 Löschkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Braunschweig am Samstag in der Drömlingstraße 14 an – zur Übung im leer stehenden Hochhaus der VW Immobilien. Viele Schaulustige sahen zu.

11.07.2010
Anzeige