Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Mercedes-Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Polizeikontrolle Mercedes-Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Am späten Mittwochabend wurde in Wolfsburg ein 31 Jahre alter Mercedes-Fahrer aus Oebisfelde aus dem Verkehr gezogen. Es besteht der Verdacht, dass der 31-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Außerdem konnte der Beschuldigte keinen Führerschein vorweisen.

Voriger Artikel
WMG zählt die Passanten in der Fuzo
Nächster Artikel
Ein Schiff als Treffpunkt für rechte Jugendliche

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs: Deutlicher Cannabis-Geruch kam den Beamten entgegen.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Routinemäßig überprüfte eine Polizeistreife um 21.55 Uhr den 31-Jährigen an einer Bushaltestelle auf der Heßlinger Straße.

Schon zu Beginn schlug den Beamten ein markanter Cannabis-Geruch entgegen. Daraufhin wurde bei der Durchsuchung des Fahrzeugs 4 Gramm Marihuana sichergestellt.

Da bei dem 31-Jährigen mit Augen- und Muskelzittern deutliche Anzeichen für Drogenkonsum vorlagen, ordneten die Beamten eine Blutprobe an und untersagten die Weiterfahrt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr