Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mentor Das Bo schickt Monique eine Runde weiter
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mentor Das Bo schickt Monique eine Runde weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 09.11.2011
Toller Auftritt: Monique sang gestern Abend „Edge Of Glory“ von Lady Gaga. Quelle: Photowerk (mv)

„Party“ – unter diesem Motto stand gestern die vierte Live-Show. Monique traute sich dabei an den Dance-Knaller „Edge Of Glory“ von US-Superstar Lady Gaga (immerhin gerade mit vier MTV Europe Music Awards dekoriert). Die 16-Jährige brachte den Song allerdings in einer Balladen-Version auf die Bühne – und erntete Lob.

Jury-Mitglied Sarah Connor: „Du hast mich überrascht heute.“ Sie fand, dass Monique viel Persönlichkeit in ihren Auftritt gelegt habe und sieht sie auf „einem sehr, sehr guten Weg“. Außerdem machte Sarah Connor der 16-Jährigen ein dickes Kompliment: „Du bist eine Mini-Version von Amy Winehouse.“

Jury-Kollege Till Brönner meinte, dass die Wolfsburgerin einige Zeit brauchte, um in die Nummer „reinzukommen“. Aber dann habe sie „Vollgas gegeben“. Moniques Mentor Das Bo fand ihre Performance „perfekt“. Und: „Ich bin begeistert und froh, dass du dich nach wie vor steigerst.“

So überzeugt wie die Jury war das Publikum nicht. Monique fehlten wieder die Zuschauer-Anrufe und sie musste wie in Live-Show eins und zwei zum dritten Mal ins Gesangsduell – diesmal mit Kassim Auale. Ihr Mentor Das Bo entschied sich für die 16-Jährige. Und damit geht für Monique der „X-Factor“-Traum am nächsten Dienstag weiter.

bm