Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Meisterschaft: 39 Reiter zeigten ihr Können

Wolfsburg Meisterschaft: 39 Reiter zeigten ihr Können

Der Reit- und Fahrverein führte jetzt die Vereinsmeisterschaften auf der Anlage in Alt-Wolfsburg durch. Angetreten waren 39 Teilnehmer mit 65 Starts.

Voriger Artikel
Super: Schüler helfen Flüchtlingen
Nächster Artikel
Neues Gremium: 30 Kinder reden mit

Reit- und Fahrverein: Auf der Reitanlage in Alt-Wolfsburg fanden jetzt die Vereinsmeisterschaften statt.

Neben den klassischen Prüfungen vom Einfachen Reiterwettbewerb „Junioren“, E-Dressur, A-Dressur und E- Stilspringen standen auch Prüfungen wie Pas de Deux (mit Kostümen), Jump and Dog (Sprünge im Team mit Pferd und Hund), kombinierter Wettbewerb (Dressur und Springen) und der Generationscup (zwei Reiter aus zwei Generationen und ein Pferd in der entsprechenden Dressurprüfung) auf dem Programm. Vor dem großen Finale hatten außerdem die Voltigierer ihre große Prüfung. 16 Voltigierkinder im Alter zwischen sechs Jahren und zwölf Jahren zeigten ihre Figuren.

Vereinsmeister wurden im Einfachen Reiterwettbewerb: 1. Saskia Wohlfahrt, 2. Anika Schoenmakers und Lena Baruschke. E-Dressur: 1. Svenja Schoenmakers, 2. Julia Dössing, 3. Jana Zuleger. A-Dressur: 1. Kim Schoenmakers, 2. Corinna Körtje, 3. Simone Cyrys. E-Springen: 1. Isabel-Maria Krause, 2. Salome Vogt, 3. Peter Möller. Kombinierter Wettbewerb (E-Dressur u E-Springen): 1. Peter Möller, 2. Jana Zuleger, 3. Salome Vogt. Generationscup: 1. Kim und Svenja Schoenmakers, 2. Claudine und Gudrun Schemel, 3. Inma Hohenhausen und Daniela Marsell.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr