Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mehr Parkplätze in der Drömlingstraße
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mehr Parkplätze in der Drömlingstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 12.04.2017
Drömlingstraße: Der Wendehammer in Höhe der Neubauten wird von VW Immobilien umgestaltet. Quelle: Matthias Leitzke
Anzeige
Nordstadt

„In diesem Bereich gab es einen erhöhten Baustellenverkehr. In Abstimmung mit der Stadt und den Stadtwerken beginnen die Arbeiten nun Ende April, Anfang Mai“, erklärt VWI-Sprecher Tobias Fruh.

Die Planungen sehen vor, dass entlang der Drömlingstraße die Längsparkmöglichkeiten zu neuen Querparkplätzen umgestaltet werden. Zudem werden bauliche Vorbereitungen getroffen, um Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge zu schaffen. Die Straßenbeleuchtung wird im Zuge der Arbeiten ebenfalls erneuert.

Auch der Wendehammer am Ende der Straße wird umgestaltet. „Um die Fahrzeuggeschwindigkeiten zu reduzieren, wird die Straßenbreite verringert und die Abmessungen des Wendehammers werden verkleinert“, so Fruh.

Anwohner und Ortsrat wurden über die Arbeiten, die zwischen zehn und zwölf Wochen dauern können, schriftlich informiert. Während der Arbeiten wird es zeitweise zu Vollsperrungen der Straße und des Wendhammers kommen. Es gibt jedoch eine Umleitung über die provisorische Straße zwischen den Gebäuden Drömlingstraße 5 bis 11 und 33 bis 41.

ke

Pünktlich zum Tag der Niedersachsen veranstaltet das Hotel Ritz-Carlton am 2. und 3. September sein traditionelles Drachenbootrennen um den Ritz-Carlton-Cup. Teams können sich dafür ab 20. April anmelden.

12.04.2017

Die evangelische Superintendentin HannaLöhmannsröben (58) verlässt den Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen, nachdem der Kirchenkreisvorstand ihr das Vertrauen entzogen hat. Die neun gewählten Mitglieder sahen nach erfolglosen Versuchen des Ausgleichs die Zusammenarbeit als "zerrüttet" an.

12.04.2017
Stadt Wolfsburg Stadt sucht nach neuem Standort - Wohin mit dem Centro Italiano?

Wohin führt der Weg des Centro Italiano? Wegen der VW-Krise ist der geplante Umzug innerhalb des Rothenfelder Markts aus Kostengründen gestorben, nun sucht die Verwaltung nach einem neuen geeigneten Standort in der Innenstadt. Sollten alle Stricke reißen, käme womöglich auch eine Ansiedlung bei Lupo-Martini in der Kreuzheide in Betracht.

12.04.2017
Anzeige