Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg McAllister: Wolfsburg als Vorbild
Wolfsburg Stadt Wolfsburg McAllister: Wolfsburg als Vorbild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 16.06.2011
Besuch in der Edith-Stein-Kita: Ministerpräsident David McAllister, Prälat Heinrich Günther, Rolf Schnellecke und Carl H. Hahn (v. l.) informierten sich über das Sprachprojekt.
Anzeige

Dort überzeugte sich der Regierungschef von den Vorzügen der frühkindlichen Spracherziehung – ein Modell, das bald Schule in ganz Niedersachsen machen könnte.

Der Besuch von McAllister erfolgte auf Einladung von Ex-VW-Chef Carl H. Hahn, der das Sprachprojekt „Early Birds“ im Jahr 2007 ins Leben rief. „Der Besuch in Wolfsburg hat sich für mich in jeder Hinsicht gelohnt“, sagte der Ministerpräsident nach einem Gespräch in der Eichendorffschule, an dem auch Oberbürgermeister Rolf Schnellecke und Prälat Heinrich Günther teilnahmen. McAllister kündigte an, dass er sich im Kultusministerium für das Wolfsburger Modell stark machen wolle. Vielleicht könne das Projekt andernorts in Niedersachsen übernommen werden.

Im Rahmen des Early-Bird-Projekts lernen die Kinder in der Edith-Stein-Kita ab dem dritten Lebensjahr Lesen, Schreiben und Rechnen auf Englisch – der Erwerb der Fremdsprache auf spielerische Weise ist dabei das „Nebenprodukt“. Später besuchen die Kinder den zweisprachigen Unterricht in der Eichendorffschule. Ein Konzept, das McAllister sehr beeindruckte: „Die Stadt Wolfsburg ist einmal mehr innovativ.“

htz

Anzeige