Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Max schwingt Pizza wie die Großen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Max schwingt Pizza wie die Großen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 11.07.2018
„Frag doch mal die Maus“: Max (10) aus Wolfsburg wirbelt in der Samstagabendshow Pizzateig durch die Luft. Quelle: WDR/Max Kohr
Wolfsburg

Max (10) kann Pizzaschwingen wie ein Großer! Der Schüler aus Wolfsburg hat das von seinem Papa gelernt, denn der führt in der Volkswagenstadt ein italienisches Restaurant. Sein Talent bringt den 10-Jährigen jetzt ins Fernsehen, er ist Teil der Show „Frag doch mal die Maus“ im Ersten am Samstag, 4. August, 20.15 Uhr.

Vor einem Millionenpublikum wird der junge Wolfsburger Pizzateig in die Luft wirbeln und gefühlvoll und geschickt zu einem flachen Fladen formen. Sein Talent hat sich der junge Mann hart erarbeitetet, schon als kleiner Bub schauet er seinem Vater beim Pizzabacken im eigenen Restaurant auf die Hände – und hat sich dabei ganz offensichtlich etliche Tricks und Kniffe abgeschaut. Akrobatisch schleudert Max den Teig durch die Luft – da staunen sogar die Promis, die bei der ARD-Show dabei sind.

Witzig: TV-Koch Steffen Henssler als Pizza verkleidet in der Show „Frag doch mal die Maus“. Quelle: WDR/Max Kohr

Die Aufzeichnung für die Familienshow war schon im Juni und Max und seine Eltern hatten eine tolle und aufregende zeit in dem Studio.

So traf der junge Wolfsburger den TV-Koch Steffen Henssler, den Schauspieler und Moderator Wayne Carpendale, Sängerin Vanessa Mai, Moderator Steffen Hallaschka, Komikerin Mirja Boes und Schauspieler Hans Sigle. In der Sendung treten die Promis in Teams gegeneinander an und müssen verschiedene Spiele absolvieren.

Der Auftritt von Max war der Aufhänger für ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem die Promis unter anderem in ein unpraktisches Pizza-Kostüm schlüpfen mussten. Moderiert wird die Show von Eckart von Hirschhausen.

Von Claudia Jeske

Frische Früchte wie Erdbeeren und Kirschen liegen auf dem Wolfsburger Wochenmarkt derzeit ebenso voll im Trend wie saisonale Gemüsesorten. Die WAZ schaute sich am Mittwochvormittag zwischen den Ständen und Kisten um.

14.07.2018

Mitarbeiter des Stadtforstes Wolfsburg haben mit der Entschlammung des Steffensteiches im Hattorfer Holz begonnen. Dieser gehört zu den Hattorfer Teichen, ist großflächig mit Seerosen bewachsen und enthält nur noch wenig Wasser. Das Kernziel der Arbeiten: Den Teich als intakten ökologischen Lebensraum wieder herzustellen.

11.07.2018

Ein Jahr lang galt bundesweit Straffreiheit für die Abgabe illegaler Waffen. In Wolfsburg gelangten auf diesem Weg 145 Waffen zu den Behörden. Tatsächlich verboten war der Besitz aber nur beim kleinsten Teil.

11.07.2018