Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Materialmängel: Glas muss erneuert werden
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Materialmängel: Glas muss erneuert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 31.08.2014
Dacharbeiten: Seit gestern wird die Baustelle auf dem Kunstmuseum erneut eingerichtet. Bei der Sanierung 2013 wurde zum Teil mangelhaftes Glas verwendet - es wird wieder ausgetauscht. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Geschäftsführer Henning Schaper erklärt: „Die Zweifachverglasung wurde durch eine Dreifachverglasung ersetzt. Bei zehn Pyramiden müssen einzelne Scheiben jetzt allerdings nochmals ausgetauscht werden.“ Etwa 640 Quadratmeter Fläche umfasst der Austausch. Mehrkosten verursacht die Maßnahme nicht - sie fällt unter die Gewährleistung. Insgesamt hat das Kunstmuseum in die energetische Sanierung rund zwei Millionen Euro investiert.

Solche Arbeiten können nur während eines Wechsels von Ausstellungen im Gebäude ausgeführt werden, damit die Kunstwerke nicht leiden. Am Sonntag endet die Oskar-Kokoschka-Ausstellung. Sobald die Kunstwerke ins Depot und zu den Leihgebern zurück geschafft worden sind, startet der Glas-Austausch. Voraussichtlich laufen die Arbeiten vom 8. September bis 12. Oktober.

Der Fußweg zwischen Leonardo-Hotel und Kunstmuseum ist wegen der Einrichtung der Baustelle bereits jetzt gesperrt und bleibt es während der gesamten Zeit.

Auch während der Sanierung ist weiterhin die Ausstellung„Spuren der Moderne“ zu sehen - zum reduzierten Eintrittspreis von 5 Euro. Ab dem 25. Oktober werden dann anlässlich seines 75. Geburtstags Werke des deutschen Künstlers Imi Knoebel ausgestellt. Er inszenierte die Schau selbst.

amü

Anzeige