Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Maskierter Pistolenmann überfällt zwei Spielhallen!

Wolfsburg Maskierter Pistolenmann überfällt zwei Spielhallen!

Brutaler Doppel-Überfall am Nordkopf. Ein maskierter Mann stürmte am Mittwochabend gleich in zwei Spielhallen in der Poststraße, bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und flüchtete jeweils mit mehreren hundert Euro.

Voriger Artikel
Spende: 1500 Euro für Kindertherapie
Nächster Artikel
Business Cup der BKK: Fußball für guten Zweck

Hier wurde die Kollegin überfallen: Filialleiterin Sabine Kutzner im "Spielpalast Nr. 1".

Quelle: Ulrich Franke

Das ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten: Im „Spielpalast Nr. 1“ kam der Räuber um 19.50 Uhr durch die Hintertür, obwohl fünf Kunden im Laden waren! Die hatten aber keine Sicht auf den Kassenbereich, wo der maskierte Mann der Mitarbeiterin (53) erst ein „Psst“ zuraunte - „und dann hielt er der Kollegin die Knarre an den Kopf“, berichtete Filialleiterin Sabine Kutzner. In gebrochenem Deutsch forderte er „Gib Geld“, ergriff mit mehreren hundert Euro die Flucht. „Er wollte erst noch mehr, aber mehr war nicht da“, sagt Sabine Kutzner. Die unter Schock stehende Angestellte rief die 110, während der Täter mit einem Fahrrad flüchtete.

Kaum war die Polizei abgerückt, schlug der brutale Räuber um 23 Uhr erneut zu, diesmal im benachbarten „Löwenplay“. Auch hier hielt er einer Mitarbeiterin (31) die Waffe vor, erbeutete nochmals mehrere hundert Euro. Beide Überfälle dauerten jeweils nur wenige Sekunden. Zeit, Tatorte, Ablauf - „wir gehen davon aus, dass es sich um ein und denselben Täter handelt“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Der Unbekannte, der von Überwachungskameras gefilmt wurde, soll 1,70 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Er war schlank und dunkel gekleidet, hatte sein Gesicht mit einem Schal und runter gezogener Mütze maskiert. Wahrscheinlich hatte er die Tatorte zuvor ausspioniert. Zeugen sollten sich unter Telefon 46460 bei der Polizei melden.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3