Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Marvin Böhm gewinnt „Bocuse d’Or Germany“

Wolfsburg Marvin Böhm gewinnt „Bocuse d’Or Germany“

Da stimmten alle Zutaten! Der Wolfsburger Koch Marvin Böhm aus dem Aqua im Ritz-Carlton ist Sieger eines der renommiertesten Koch-Wettbewerbe Deutschlands, des „Bocuse d’Or Germany“. Er kann sich über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro freuen und nimmt am Bocuse d‘Or Europa neben der Kochelite Europas teil.

Voriger Artikel
Neuer Rad-Parcours für die Eichendorffschule
Nächster Artikel
Eurovision Song Contest: Wolfsburger dabei!

Toller Erfolg: Der Wolfsburger Marvin Böhm (M.) gewann den Bocuse d’Or Germany - hier bei der Siegerehrung mit Commis Hanna Karthaus und Patrik Jaros, Präsident Bocuse d‘Or Germany.

Quelle: Jörg Eberl

„Ich habe viele Stunden und Nächte am Rezept gearbeitet“, sagt Marvin Böhm „und dann ist in der Küche alles gut gelaufen. Darüber, dass ich Deutschland jetzt im Europaauscheid vertrete, freue ich mich sehr!“

Nach fünfeinhalb Stunden präsentierte der Koch zusammen mit Commis Hanna Karthaus der 18-köpfigen Jury zunächst sein Fisch- und anschließend sein Fleischgericht. Unter anderem kredenzte er gedämpften Stör mit Brandade, Ei und Schinken Beurre Blanc. Grundlage für das Fleischgericht war deutscher Lammrücken, woraus Marvin Böhm Lammrücken, -bries und -zunge mit Linsen, Blumenkohl sowie Perigord-Trüffel Lamm Jus entwarf.

Die Entscheidung für Marvin Böhm begründet Jury-Mitglied und Sterne-Koch Thomas Bühner: „Marvin Böhm ist ein sehr würdiger Gewinner, kommt aus einem guten Haus und hat das Potential, das man weiterentwickeln kann.“ Und Patrik Jaros, Präsident Bocuse d’Or Germany, sagte: „Entscheidend war der ausgefeilte Geschmack.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Deutschland-Slowakei: Gifhorner EM-Jubel

Was halten Sie vom Brexit?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr