Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Martin Rütter: Wolfsburger lieben den Mann für alle Felle

Wolfsburg Martin Rütter: Wolfsburger lieben den Mann für alle Felle

Deutschlands populärster Hundetrainer war in der Stadt: Mit seinem aktuellen Programm „nachSITZen“ lockte Martin Rütter Herrchen und Frauchen am Dienstag in den CongressPark. Ausverkauft war die Schulstunde seit Wochen. Nur die Vierbeiner selbst hatten keinen Zutritt, wie auf der Eintrittskarte vermerkt war. Schade eigentlich.

Voriger Artikel
Bluttat im Klinikum Wolfsburg: Haftbefehl wegen Mordes
Nächster Artikel
Leiche gefunden: Ist vermisster Vorsfelder tot?

Witzige Lehrstunde in Sachen Hundetraining: Martin Rütter begeisterte am Dienstagabend im ausverkauften CongressPark.

Quelle: Photowerk (he)

Der Blick auf die Bühne gibt ein großes Klassenzimmer frei. Zum Nachsitzen eben für alle Vierbeiner-Besitzer, die noch etwas lernen wollen. Denn Hundeerziehung ist nicht kompliziert, verrät der Fachmann, man muss sie nur beherrschen. Konsequenz heißt das Zauberwort und sich nicht im Handumdrehen von Bellos treuen Augen um den Finger wickeln lassen. Das fängt bei den Leckerlis an und endet in der Erkenntnis, dass es leichter ist, sich vom Ehepartner zu trennen als vom geliebten Fifi.

Der Mann für alle Felle kennt sich aus. Weiß um die erogenen Zonen des Hundes und dessen Leidenschaft fürs Onanieren. Rät davon ab, des Menschen besten Freund mit Doppelnamen à la Philipp-Pascal zu belegen (zu umständlich) oder ihn mit edelstem Bio-Gemüse zu verwöhnen: „Quatsch, Hunde sind Fleischfresser!“ Gezüchtete Modehunde als teures Status-Symbol? „Früher sagte man Mischlinge dazu.“ Stattdessen gilt sein Plädoyer Hunden aus dem Tierheim. „Tierheime sind bumsvoll mit tollen Hunden. Holt sie euch!“

Hunde- und Menschenversteher, Tierpsychologe, Autor und TV-Star - Martin Rütter tanzt auf vielen Hochzeiten, ist kompetent und geschäftstüchtig. Bücher, DVD’s, T-Shirts gehen weg wie warme Würstchen. Seine Tipps nach der Show im Rahmen der Autogrammstunde sind kostenlos. Dafür lieben ihn die Leute.

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016