Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Marode Kita: Neuer Anlauf zur Sanierung
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Marode Kita: Neuer Anlauf zur Sanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.07.2015
Kleiner Schritt in Richtung Sanierung: Für die Arbeiten an der Heilig-Geist-Kita hat die Stadt ein neues Architekturbüro beauftragt. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Der Ortsrat Mitte-West hatte Kritik am Vorgehen des Kirchenkreises geübt, weil die Bauarbeiten kaum vorangehen (WAZ berichtete).

Der Kindergarten von 1962, erbaut des berühmten finnischen Architekten Alvar Aalto, schimmelt vom Keller her. Im Mai 2014 hat die Kita ihre Räume verlassen und ist ins Freizeitheim West am Laagberg gezogen. Dies sollte ein Provisorium sein. Doch mehr als ein Jahr später haben die Bauarbeiten in dem Kindergarten nicht mal begonnen.

Denn: Das Gebäude ist denkmalgeschützt, eine Sanierung ist kompliziert. Das erste Architekturbüro, das der evangelische Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen beauftragt hatte, sprang ab. Die Verzögerungen sorgten jetzt beim Ortsrat für Verstimmungen: Einige Politiker fürchten, dass die Jugendarbeit, die im FBZ West eigentlich stattfinden soll, durch die Kita zum Erliegen kommen. Deshalb müsse es endlich vorangehen mit der Sanierung.

Und das tut es: Ein neues Architekturbüro hat eine Machbarkeitsstudie entwickelt und wird die aufwändige Sanierung übernehmen.

jes

Wolfsburg. Ein Radweg als Nadelöhr. An der Braunschweiger Straße verengt sich der Radweg stadteinwärts kurz vor der Shell-Tankstelle auf schmale 90 Zentimeter - „gar nicht zulässig“, schimpft Axel Bosse von den Grünen.

13.07.2015

Das Projekt „Neue Burg“ in Detmerode wächst weiter. „Zurzeit befinden sich sechs von sieben Gebäuden im Bau“, berichtet Neuland-Sprecherin Iona Krause.

10.07.2015

Wolfsburg. Wie dreist ist das denn: Ein Unbekannter ließ am Donnerstagabend offensichtlich seine Wut an drei an der Straße abgestellten Autos in der Daimlerstraße aus. Dabei beschädigte er einen BMW, einen VW Golf und einen Polo. Als ihn ein Zeuge zur Rede stellen wollte, stieß er diesen weg und flüchtete.

10.07.2015
Anzeige