Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Marathon: Über 4000 Starter in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Marathon: Über 4000 Starter in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 14.09.2015
Wolfsburg-Marathon: Am Sonntag fällt der Startschuss. Quelle: Tim Schulze
Anzeige

„Wir erwarten in diesem Jahr 4000 Läufer, rund 700 Sportler mehr als noch vor einem Jahr“ sagt Jan Poguntke vom VfL Wolfsburg. Den Auftakt markiert um 10 Uhr der Start über die 42-Kilometer-Strecke.

Volkswagen unterstützt das Sportereignis bereits seit der Premiere im Jahr 2006, dieses Jahr unter anderem mit zwölf Fahrzeugen. Als Schirmherr schnürt heute auch VW-Werkleiter Jens Herrmann die Laufschuhe.„Volkswagen ist stolz darauf, dass eine so große Breitensportveranstaltung in Wolfsburg stattfindet“, erklärt Herrmann. Rund 900 Volkswagen-Mitarbeiter haben sich in diesem Jahr für die Volkswagen-Wertungen angemeldet, darunter 270 Läuferinnen und Läufer aus der Produktion. „Es freut uns sehr, in diesem Jahr unsere Werkmannschaft um eine Bambini-Gruppe für die Jahrgänge 2003 bis 2010 erweitert zu haben“, so Herrmann weiter.

Die Läufer stellen sich der Herausforderung auf insgesamt drei unterschiedlichen Strecken und fünf Distanzen. Auf dem Programm stehen der Bambinilauf über einen Kilometer, fünf und zehn Kilometer, ein Halbmarathon (21,1 km) und als Königsdisziplin der Marathon über 42 km.

Läufer, die sich bereits am Samstag auf den Wolfsburger Marathon einstimmen möchten, können von 18 bis 20 Uhr zur traditionellen Nudelparty in der VW-Arena kommen und sich mit den nötigen Kohlehydraten stärken.

Anmeldungen

Die Online-Anmeldung ist bereits geschlossen. Nachmeldungen sind bei der Ausgabe der Startunterlagen (Samstag von 14 bis 18 Uhr, VfL-Sporthalle am Elsterweg, sowie am Sonntag, 13. September, ab 7.30 Uhr auf dem Rathausplatz) möglich. Bei 3800 erwachsenen Startern wird das Feld geschlossen.

Startzeiten am Sonntag

10 Uhr: Marathon
10.20 Uhr: Fünf-Kilometer-Lauf
10.30 Uhr: Halbmarathon
13.30 Uhr: Zehn-Kilometer-Lauf
15 Uhr: Bambinilauf

Gegen den 27-jährigen Wolfsburger Bilel T. läuft ein Verfahren wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat: Er war in Syrien im Kampfgebiet der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Seit seiner Rückkehr ist er im Visier der Ermittlungsbehörden.

11.09.2015

Wolfsburg. Im Juli hatte die Stadt noch mit 1200 Flüchtlingen gerechnet. Inzwischen sind es 600 weitere Menschen, die bis Jahresende nach Wolfsburg kommen (WAZ berichtete). Und das Ende der Fahnenstange ist wohl noch nicht erreicht.

14.09.2015

Eine Panne bei Volkswagen-Kraftwerk hat Freitag gestern früh zu Stromausfällen in weiten Teilen des Wolfsburger Stadtgebiets geführt. Mehrere tausend Haushalte waren für bis zu zehn Minuten von der Versorgung abgeschnitten.

11.09.2015
Anzeige