Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Marathon: Start auf dem Hollerplatz

Sport-Spektakel Marathon: Start auf dem Hollerplatz

Nach dem Marathon ist vor dem Marathon: Stadt und VfL befinden sich mitten in den Planungen für die sechste Auflage des Wolfsburg- Marathons. Größte Neuerung: Der Ziel- und Startbereich wird vom VfL-Stadion auf den Hollerplatz verlagert.

Voriger Artikel
Belege gingen an die Fraktionen
Nächster Artikel
VfL-Torwart Lenz entlastet

Neuer Start- und Zielbereich: Das Sportspektakel wird nächstes Jahr auf den Holler- und Rathausplatz verlagert.

Wenn am 4. September 2011 die Läufer vom Schirmherrn, VW-Entwicklungsvorstand Dr. Ulrich Hackenberg, auf die Strecken geschickt werden, erwarten die Aktiven und Zuschauer einige Veränderungen.

Highlight wird sicherlich die Verlagerung des Start-/Zielbereichs auf den Hollerplatz/Rathausplatz sein. Damit wird endgültig der Schritt hin zu einem klassischen Stadtmarathon vollzogen. Vom neuen Veranstaltungsbereich in der Innenstadt versprechen sich die Organisatoren allerhand.

 „In den letzten zwei Jahren ist aus der Läuferschaft vermehrt der Wunsch an uns herangetragen worden, den Start-/Zielbereich interessanter und vor allem übersichtlicher zu gestalten“, erläutert Stephan Ehlers vom Organisationsteam des VfL Wolfsburg. Denn, so Ehlers, „vor allem die baulichen Gegebenheiten haben uns die Planungen im VfL-Stadion nicht immer leicht gemacht“.

Für Petra Fischer vom Geschäftsbereich Sport und Bäder ist die Veränderung eine logische Konsequenz aus der angestrebten, jährlichen Weiterentwicklung der Veranstaltung. „Ein Stadtmarathon gehört einfach in das Herz der Stadt.“

● Die Streckenführung bleiben gleich. Die Anmeldung zum Marathon startet am 1. Januar pünktlich um Mitternacht unter www.wob-marathon.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016