Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Manometer“ im Phaeno: Ausstellung über Körper
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „Manometer“ im Phaeno: Ausstellung über Körper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 09.09.2016
Sonderausstellung „Manometer“ im Phaeno eröffnet: Ausstellungsleiter Davy Champion stellte die Experimente vor. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Vor einigen Tagen reisten Exponate und Experimentierstände aus Lorient (Frankreich) nach Wolfsburg, am Freitag staunten zahlreiche Gäste zur Eröffnung durch Phaeno-Chef Michel Junge.

Dem ist der Stolz über „Manometer“ deutlich anzusehen, hat er doch bis vor drei Jahren die Sonderausstellung in Winterthur noch als Ausstellungsleiter geführt, ehe er selbst nach Wolfsburg kam. Junge war deshalb gemeinsam mit Ausstellungsleiter Davy Champion geradezu prädestiniert, die Mitmach-Stationen als kenntnisreicher Kandidat vorzuführen: Die immensen Leistungen des „Supermuskel“ Herz werden ebenso anschaulich dargestellt wie die Positionen sämtlicher Organe sowie anatomischer Unterschiede bei Weiblein und Männlein im Anatomiespiegel. Doch keine Angst: Der Zuschauer ist kein Delinquent, der Spiegel kein persönlicher Körperscanner.

Man lernt, wie gut man sich beim Schätzen von Gewichten verkalkulieren kann und lauscht Tönen, die aus einer Ansammlung von Lautsprechern kommen. Mit dem Ergebnis, dass wir Töne auf der Horizontalen besser einordnen können als aus der Vertikalen. „Warum?“ Davy Champion: „Wir können vieles darstellen, doch nicht alle Rätsel lösen.“

„Manometer“ , werden Erwachsene und Kinder gleichermaßen sagen, werden sicher staunend und teilweise ehrfürchtig durch die Leihgabe des Swiss Science Center Technorama wandeln. Die Deutsche BKK unterstützt die Aktionim Phaeno: „Wir befürworten, Gesundheit erlebbar zu machen“.

bhe

In der Nacht zum Donnerstag wurde im Stadtteil Detmerode ein VW Passat entwendet. Das ältere Fahrzeug habe einen Wert von 3000 Euro, so der 48 Jahre alte Besitzer aus Albbruck in Baden-Württemberg.

09.09.2016

Wolfsburg. Heute gilt es, in ganz Niedersachsen ist Kommunalwahl. Auch in Wolfsburg öffnen die Wahllokale. Von 8 bis 18 Uhr sind 100.100 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme für einen neuen Rat der Stadt und die Ortsräte abzugeben.

11.09.2016

Von exotisch bis innovativ sollen die Angebote reichen: Heute macht die „Street Food Karavane“ einen Zwischenstopp in Wolfsburg. An gut 20 Trucks werden auf dem Hugo-Bork-Platz kulinarische Spezialitäten aus aller Herren Länder angeboten. Geöffnet ist heute und morgen von 11 bis 20 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

09.09.2016
Anzeige