Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mann wollte sich Drogen in Umkleidekabine spritzen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mann wollte sich Drogen in Umkleidekabine spritzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 14.01.2016
Quelle: Archiv
Anzeige

Um 14.10 Uhr wurden Einsatzbeamte verständigt, nachdem der 46-jährige Detektiv den sich auffällig verhaltenden Gifhorner und dessen Bruder beobachtete.

Spontan äußerte der 30-Jährige, er habe versucht sich Heroin zu spritzen. Dies sei aber misslungen, weshalb auch in der Kabine einige Blutspritzer festzustellen waren. Neben der benutzten Spritze stellten die Beamten in dem mitgeführten Rucksack des Gifhorners zwei weitere benutzte Spritzen sicher.
Daher leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Drogenbesitz gegen den amtsbekannten Drogenabhängigen ein. Aus Gefahren abwehrenden Gründen verbrachte der 30-Jährige den Nachmittag schließlich im Polizeigewahrsam.

Aufregung gestern Vormittag am Wolfsburger Bahnhof: Wegen Bombenverdachts wurde ein ICE komplett geräumt. Ein vermeintlich herrenloser Koffer entpuppte sich aber zum Glück als harmlos.

17.01.2016

Findet Rock im Allerpark statt oder fällt es wegen der Sparpläne der Stadt in diesem Jahr aus? Politiker und vor allem die Organisatoren vom Kulturzentrum Hallenbad hatten gehofft, dass diese Entscheidung im Kulturausschuss fällt. Sie fiel nicht.

13.01.2016

Der Terroranschlag in Istanbul, bei dem am Dienstag acht Deutsche ums Leben kamen, schockiert und verunsichert viele Wolfsburger. Viele riefen gestern besorgt in Reisebüros an und wollten bereits gebuchte Türkei-Reisen stornieren. Erschüttert zeigte sich auch die Türkische Gemeinde.

14.01.2016
Anzeige