Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Mann fuhr ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Polizei kontrolliert Gifhorner Mann fuhr ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Am späten Samstagabend kontrollierte eine Polizeistreife in Wolfsburg den Fahrer eines grünen VW Polos. Es stellten sich gleich eine ganz Reihe an Vergehen heraus. Der 35-jährige Gifhorn besitzt keinen Führerschein, hatte offensichtlich Betäubungsmittel konsumiert und das Fahrzeug ohne Wissen des Besitzers entwendet.

Voriger Artikel
Aussage von Taxifahrerin wohl keine heiße Spur
Nächster Artikel
Eine Torte für Mickey

Der 35-jährige Gifhorner war nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Am Samstag fiel einer Polizeistreife gegen 23.00 Uhr in Höhe der Hubertusstraße ein grüner VW Polo aus Gifhorn auf.

Bei der anschließend durchgeführten Kontrolle des 35-jährigen Gifhorners gab dieser unumwunden zu, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein.

Da ein freiwillig durchgeführter Test Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln ergab, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Nach eigenen Angaben habe er das Fahrzeug zudem ohne Wissen des Halters benutzt. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige.

 ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr