Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
37-jähriger Wolfsburger fährt alkoholisiert zur Polizei

Wolfsburg 37-jähriger Wolfsburger fährt alkoholisiert zur Polizei

Absolut verantwortungslos: In der Nacht zu Sonntag erschien ein 37-jähriger Wolfsburger angetrunken auf der Wache der Wolfsburger Polizei in der Heßlinger Straße, um etwas zu melden. Besonders dumm: Der Mann war zuvor mit seinem Audi vorgefahren und hatte sich so selbst strafbar gemacht.

Voriger Artikel
Kiosk-Einbrecher auf frischer Tat geschnappt
Nächster Artikel
Feuriges Finale mit Cosmo Klein in der Autostadt

Wolfsburg. Im Gespräch mit dem Mann hatten die Polizeibeamten schnell Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahrgenommen.

Bei einem anschließenden Atemalkoholtest wurde ein Wert von 0,94 Promille ermittelt. Dem Mann wurde daraufhin von einem Arzt eine Blutprobe entnommen, seine Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ihm die Weiterfahrt untersagt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

WAZ-Serie: Unsere Stadt wird in diesem Jahr 80 - viele Rentner/innen aus Wolfsburg ebenfalls. Gemeinsam werfen wir einen spannenden Blick zurück in der Zeit. mehr

Heizungs- und Lüftungsbau Heimlich in Almke feiert das 40. Firmenjubiläum und die Firmenübergabe. Alle Interessierten sind eingeladen, am 17. März 2018 mit zu feiern. mehr