Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mann bedroht Busfahrer mit Messer
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mann bedroht Busfahrer mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 29.07.2018
ZOB am Nordkopf: Ein aggressiver Fahrgast bedrohte einen Busfahrer mit einem Messer. Quelle: Archiv
Wolfsburg

Die Geschichte begann laut Polizei am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr in Detmerode. Nach Angaben Busfahrers habe der etwa 20 Jahre alte Mann den Bus knapp verpasst und ihm daraufhin wutentbrannt den Mittelfinger gezeigt.

Mehrere Stunden später trafen sich Opfer und Täter wieder, als der Unbekannte gegen 18 Uhr am Kaufhof in den Bus einstieg. Bereits zu diesem Zeitpunkt habe der aggressive Mann den Busfahrer auf übelste Weise beleidigt und sogar gedroht, ihm „beim nächsten Mal den Kopf abzuschneiden“, wie die Polizei mitteilte.

„Beim nächsten Mal steche ich dich ab!“

Die Situation eskalierte gegen 18.45 Uhr am zentralen Omnibusbahnhof am Nordkopf. Der Täter zog nach Angaben des Busfahrers ein acht bis zehn Zentimeter langes Messer aus der Hose und bedroht ihn unter anderem mit den Worten: „Beim nächsten Mal steche ich dich ab!“ Daraufhin entfernte sich der Mann in Richtung Bahnhofpassage.

Der Busfahrer alarmierte sofort die Polizei. Eine Fahndung nach dem Täter verlief aber erfolglos. Der Mann hatte laut Polizei ein „südosteuropäisches Aussehen“, war von hagerer Gestalt, etwa 1,80 Meter groß und trug ein helles Cap. Hinweise von Zeugen an die Polizei unter Tel. 05361/46460.

Von der Redaktion

Eine zivile Funkstreife beobachtete am Samstag zwei Personen im Bereich der Bahnhofspassage bei einem Kaufvorgang von Betäubungsmitteln. Sie stellten die Beschuldigten zur Rede und wurden fündig.

29.07.2018

Für die Sanierung der A 39 geht die Wechselverkehrsführung wie geplant am kommenden Montag um 5 Uhr in Betrieb. Hierauf weist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hin. Hierdurch soll während der Bauarbeiten tageszeitabhängig ein besserer Verkehrsfluss erreicht werden.

29.07.2018

Gelungener Auftritt von „Bluespower“ am Samstag im Rahmen der Reihe „Jazz & more“ auf dem Hugo-Bork-Platz: Die Band aus Braunschweig wusste genau, wie das Publikum unter dem Glasdach zu begeistern war. Dazu gab es reichlich Sonne und echtes Strandfeeling.

28.07.2018