Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Manfred Lork Nachfolger von Mallwitz
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Manfred Lork Nachfolger von Mallwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 08.07.2010
Neuer Neuland-Geschäftsführer: Manfred Lork.
Anzeige

Mallwitz (56) hört nach acht Jahren aus privaten Gründen an der Spitze der Wohnungsbaugesellschaft auf (WAZ berichtete). Der Aufsichtsrat hat sich laut Vorsitzender Ingrid Eckel nun für Lork entschieden. Der Betriebswirt ist schon seit Jahren in der Immobilienbranche tätig – zurzeit noch bei der LEG in Dortmund als Regionalbereichsleiter für das Ruhrgebiet.

In die Verantwortung des zweifachen Familienvaters fallen rund 36.000 Wohnungen. „Ich freue mich sehr auf die Arbeit in Wolfsburg und werde bald mit meiner Familie umziehen“, sagte Lork im Gespräch mit der WAZ. Sein erster Eindruck der Stadt sei äußerst positiv. Große Projekte wie die Sanierung der Neuland-Burg, aber auch die kriselnde Markthalle sind ihm bekannt.

„Damit werde ich mich in nächster Zeit intensiv auseinandersetzen“, so Lork.

ke

Stadt Wolfsburg Gefährliche Pflanze wächst im Barnbruch - Herkulesstaude berührt: Schwere Verbrennungen

Giftpflanze im Barnbruch: Heinz Gläser pflückte vor einigen Tagen unwissentlich die Blüte einer gefährlichen Herkulesstaude (Bärenklau) – und erlitt schwere Verbrennungen am linken Unterarm.

08.07.2010
Stadt Wolfsburg Letzte Arbeiten an Fußgängerbrücke - Verbindung von Westhagen nach Detmerode

Die Arbeiten an der Fußgängerbrücke über der Braunschweiger Straße werden laut Stadtsprecher Ralf Schmidt unter Umständen noch in dieser Woche beendet sein. Die Stadt hat die Verbindung zwischen Westhagen und Detmerode in den vergangenen Monaten für insgesamt 330.000 Euro saniert.

07.07.2010

Stühle werden zu Kunstwerken! Volker Veit plant Ende August eine große Installation im Kulturzentrum Hallenbad, dafür benötigt er 400 Stühle (WAZ berichtete). „Die Hälfte habe ich schon“, sagt der Wolfsburger Künstler. Damit er den Rest bekommt, unterstützt ihn VW Immobilien (VWI) mit einer Aktion: Mitarbeiter holen Stühle am Freitag, 16. Juli, von 10 bis 18 Uhr von den Spendern kostenlos ab.

07.07.2010
Anzeige