Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Maikundgebung: Bernd Osterloh lobt Martin Winterkorn
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Maikundgebung: Bernd Osterloh lobt Martin Winterkorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 01.05.2015
Maikundgebung: Die Demo startete am Gewerkschaftshaus und führte die Teilnehmer zum Rathausplatz . VW-Gesamtbetriebsrats-Chef Bernd Osterloh forderte „vernünftige Bezahlung“ für Arbeitnehmer. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

„Wir wollen den Weg mit Martin Winterkorn fortsetzen“, betonte Osterloh unter dem Beifall der vielen IG-Metall-Mitglieder. „Wir hätten den Weg auch gerne mit Herrn Dr. Piëch fortgesetzt - aber das war leider nicht mehr möglich.“ Der Ex-VW-Aufsichtsrats-Chef Ferdinand Piëch hatte nach einem verlorenen Machtkampf gegen VW-Vorstands-Chef Winterkorn alle Ämter niedergelegt.

Aber Osterloh beschränkte sich nicht nur auf Volkswagen: Erzieher, Mitarbeiter von Zulieferern und VW-Töchtern - „wir kämpfen dafür, dass alle vernünftig bezahlt werden!“ Die Debatte um den Mindestlohn nahm er genüsslich aufs Korn: „Wo ist er geblieben, der angekündigte Untergang des Abendlandes?“

Hartmut Erb, 1. Bevollmächtigter der IG Metall in Wolfsburg, betonte: „Unsere Verantwortung hört nicht am Werkstor auf.“ Eine Strategie mit Erfolg: Die IG Metall habe in Wolfsburg 88.000 Mitglieder.

bis

Das 65. Schützenfest steigt von Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 17. Mai, im allerpark. Es gibt jede Menge Fahrgeschäfte und ein buntes Musikprogramm. Der Aufbau läuft bereits, am Donnerstag stellten die Organisatoren Rolf Wolters und Peter Vorlop das Programm vor.

01.05.2015

25.000 Euro Schaden, zwei abschleppreife Autos - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls Donnerstagmittag am Hansaplatz. Die beiden Fahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt.

01.05.2015

Der VfL Wolfsburg steht am 30. Mai im Pokalfinale, Stadt und VfL planen eine riesige Party in der VW-Stadt. Auf dem Rathausplatz gibt es während der Partie am Samstagabend ein Public Viewing für Zehntausende Fans, am Sonntag sind ein Konvoi und ein Empfang der Mannschaft im und vor dem Rathaus geplant.

01.05.2015
Anzeige