Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg MS Wissenschaft legte an
Wolfsburg Stadt Wolfsburg MS Wissenschaft legte an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 24.05.2016
Alles über das Meer: Die MS Wissenschaft legte am Mittellandkanal an und informierte über Ozeane. Quelle: Foto: Sebastian Bisch
Anzeige

Die MS Wissenschaft tourt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung durch ganz Deutschland und nimmt Besucher mit auf eine Reise in die geheimnisvolle Welt der Meere, sie erkunden Lebensräume wie Küste, Hochsee, Tiefsee oder Eismeer. Außerdem bekommen sie einen Einblick in die Arbeitswelt der Forscher. Wissenschaftler erzählen aber nicht nur darüber, warum sie an Expeditionen teilnehmen, in Vitrinen ist außerdem ihre Ausrüstung zu sehen. Und dazu gehören nicht nur nüchterne Forschungsgegenstände, wie Prof. Antje Bodius, die bereits 46 Expeditionen mitgemacht hat, zeigt: Sie nimmt auch Parfüm, Teddybär und Espressokanne mit.

Wissenschaftler haben an der Ausstellung mitgearbeitet. „So gibt es einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung“, erklärt Lotse Laura Piepgras. Die Schau funktioniert spielerisch: Es gibt viele Spielstationen, an denen Kinder, aber auch Erwachsene interessante Dinge über Meere und Ozeane erfahren. „Wir erreichen auf diese Weise mehr Besucher“, erklärte Lotse Laura Piepgras. Auch die Klassen 3a und 3b der Vorsfelder Heidgartenschule schauten sich die schwimmende Ausstellung an. „Wir haben Anfang Juni in unserer Schule eine Projektwoche zu dem Thema. Der Besuch auf der MS Wissenschaft ist die perfekte Vorbereitung dafür“, erklärt Katja Sossinka-Hennel, Klassenlehrerin der 3a, die mit Kollegin Tanja Meyer-Reike die Tour machte.

syt

Am späten Montagabend ereignete sich auf der Braunschweiger Straße ein Verkehrsunfall. Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer hatte offenbar beim Linksabbiegen ein Rotlicht übersehen und war mit einem 48-jähreigen VW Passat-Fahrer zusammengestoßen. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt ins Klinikum gebracht.

24.05.2016

Nordsteimke. Wachsame Hausbesitzer haben am späten Montagabend in Nordsteimke einen Einbruch in ihr Haus verhindert. Durch die Einbruchsgeräusche aufgeschreckt, alarmierte das Ehepaar sofort die Polizei. Die Täter konnten unerkannt entkommen. 

24.05.2016

Wolfsburg. Glück im Unglück: Bei Dacharbeiten kam es gestern Mittag zu einem Brand im Hotel Ludwig im Park in Fallersleben. Berufsfeuerwehr und Feuerwehr Fallersleben rückten aus, während die Arbeiter sofort zum Feuerlöscher griffen. Zu Schaden kam niemand.

24.05.2016
Anzeige