Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Luftsprünge: Mit der Seilbahn auf die Insel!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Luftsprünge: Mit der Seilbahn auf die Insel!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 07.06.2018
Immer wieder beliebt: Das Familienfest bietet 40 kostenlose Aktionen für Kinder an. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Wolfsburg

40 kostenlose Mitmachaktionen gibt es insgesamt, die Hälfte aus dem Abenteuer-, die Hälfte aus dem kreativen Bereich. Künstlerisch wird es zum Beispiel am Stand „Druck mich!“, wo Kinder Drucktechniken ausprobieren können und mit Siebdruck, Holzdruck und Radierung ihre eigenen Kunstwerke schaffen.

Foto: Boris Baschin, Schillerteich, Luftsprünge, Quelle: Boris Baschin

Ein echtes Abenteuerhighlight ist die Insel-Seilbahn: Mit ihr kommen die Kinder übers Wasser auf die Schillerteich-Insel, die man sonst nur von Weitem sehen kann – nur bei den „Luftsprüngen“ gelangt man ans andere Ufer. Zurück geht es übrigens im Paddelboot – fertig ist der Abenteuerausflug in Miniatur.

Mit der Seilbahn zur Schillerteich-Insel

Den Rest des Jahres ist der Schillerteich für Boote tabu. Und weil auch das Schwimmen verboten ist, bleibt die Insel sonst einzig den Tieren überlassen. Für eventuell auf der Insel nistende Vögel haben die Veranstalter aber vorgesorgt: Die Kinder bleiben an einer abgeteilten Stelle der Insel und halten sich nicht lange dort auf. „Außerdem ist der Aufbau nach hinten so abgeschirmt, dass die Tiere die Aktion nicht mal sehen“, so Fest-Organisatorin Marion Piecha. „Das ist alles mit der Umweltbehörde so abgesprochen, dass es die Natur nicht stört.

Die Seilbahn ist darüber hinaus ein Beispiel dafür, wie verschiedenste Vereine zusammenarbeiten, um den Kindern das nichtkommerzielle Fest zu ermöglichen. Der Aktivspielplatz Fallersleben, die Jugendförderung und die Stadt Wolfsburg zusammen mit dem Elternverein Fallersleben Ost, der Jugendfeuerwehr Wolfsburg und die Sportjugend Wolfsburg haben sich zusammengetan, um den Insel-Trip anzubieten.

Luftsprünge: Umsonst und draußen

Die Luftsprünge öffnen am Freitag und Samstag von 14 bis 19 Uhr, am Sonntag von 13 bis 18 Uhr.Der Eintritt ist kostenlos, alle Aktionen finden unter freiem Himmel statt. Das ganze Programm gibt es im Netz unter www.luftspruenge.de.

Von Frederike Müller

„26 Grad, heiter bis wolkig und keinen Wind!“ So wünscht sich Jan Poguntke vom VfL das Wetter am kommenden Sonntag, 10- Juni. Um 11 Uhr wird am Allersee der Startschuss für den 34. Volkstriathlon gegeben. Ob der Wetter-Wunsch des Hauptorganisators in Erfüllung geht, wird sich zeigen.

07.06.2018

Das Projekt Mehrwegbechersystem für Wolfsburg nimmt Fahrt auf: In der Autostadt läuft aktuell in Zusammenarbeit mit der WMG ein Testbetrieb mit einem neutralen Becher-Layout – im September ist dann die Einführung des Mehrwegbechersystems in der „Wolfsburg-Edition“ geplant.

07.06.2018

Wolfsburgs früherer Polizeichef Hans-Ulrich Podehl wird sich auf der Anklagebank des Landgerichts wiederfinden. Dem Polizeidirektor wird Bestechlichkeit vorgeworfen.

06.06.2018
Anzeige