Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Luftsprünge: Kinder toben im Juni an 65 Stationen!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Luftsprünge: Kinder toben im Juni an 65 Stationen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 08.05.2015
Luftsprünge vom 19. bis 21. Juni: Viele kostenlose Angebote am Schillerteich. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Bandbreite an den mehr als 65 Stationen ist riesig. Kinder können eine Kletterwand bezwingen und auf dem Trampolin springen, mit einer Seilbahn übers Wasser düsen oder Detektiv werden, in Seifenkisten fahren oder Märchen hören.

„Familien haben viel Zeit, um in einer besonderen Atmosphäre aktiv zu sein“, sagte Stadträtin Iris Bothe. Dafür gibt es einige Neuerungen im Programm. Was aber bleibt, sind die Seilbahn und das Spinnennetz aus Wolle. Bothe: „Das hat einfach Tradition.“ Ein Highlight ist der Auftritt der Band „Die Blindfische“ am Samstag ab 19 Uhr.

Die Luftsprünge finden seit mehr als 25 Jahren statt. Rund 250 Helfer aus Vereinen und Verbänden machen das kostenlose Fest auch dieses Jahr wieder möglich.

Geöffnet ist am Freitag und Samstag von 14 bis 19 Uhr sowie Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.luftspruenge.de.

bo

Hoher Schaden entstand gestern Abend bei einem Unfall auf der Braunschweiger Straße. In Höhe Theater wurden ein CC und ein Golf schwer beschädigt. Die Fahrer blieben unverletzt, es entstand ein langer Rückstau.

08.05.2015

Die Waldschule Eichelkamp zieht nicht in die Wohltbergschule, die somit als eigenständige Schule auch nach 2018 bestehen bleibt. Auch das Wolfsburg Kolleg bleibt im Gebäude. Aber wie geht es jetzt weiter mit der Wohltbergschule? Gespräche zwischen Stadt, Land und Schulleitung sind geplant.

10.05.2015

Pünktlich zur Sitzung des Finanzausschusses legte Phaeno-Leiter Michel Junge gestern die Aufschlüsselung der Betriebskosten vor. Diese sind von 350.000 Euro im Jahr 2010 auf knapp 770.000 Euro im Jahr 2014 gestiegen (WAZ berichtete).

10.05.2015
Anzeige