Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lügner mit Drogen und ohne Führerschein

Wolfsburg Lügner mit Drogen und ohne Führerschein

Bei diesem Fahrer kam so einiges zusammen. In Detmerode zog die Polizei einen 26-Jährigen aus dem Verkehr, der Drogen genommen hatte, ohne Führerschein fuhr und zudem falsche Personalien angab. Sein Pech: Alles flog auf.

Voriger Artikel
WMG: Offener Sonntag mit mehr Programm
Nächster Artikel
Wer beschädigt die AWO-Autos?

Der junge Wolfsburger war am Sonntag um 10.45 Uhr mit seinem Cabrio auf der Theodor-Heuss-Straße unterwegs. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten, dass sich der Fahrer merkwürdig verhielt - die Polizei ging sofort von Drogenkonsum aus. Ein Urintest erhärtete den Verdacht, dem 26-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Der Mann gab zwar zunächst falsche Personalien an, die Polizei konnte ihn aber zweifelsfrei identifizieren. Dabei kam auch heraus, dass der Wolfsburger keinen gültigen Führerschein hat. Für alle Vergehen muss er sich strafrechtlich verantworten.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr