Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Lüdtke: Direktor des Amtsgerichts

Wolfsburg Lüdtke: Direktor des Amtsgerichts

Nun ist es amtlich: Seit gestern ist Hennig Lüdtke offiziell Direktor des Amtsgerichts Wolfsburg. Seine Ernennungsurkunde erhielt der 53-Jährigen gestern vom Vizepräsidenten des Landgerichts, Detlev Rust, überreicht.

Voriger Artikel
B 188: Motorrad prallt gegen Golf, 18-Jähriger in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Schwimmmeister in den Freibädern: „Wir haben einen Traumjob“

Henning Lüdtke: Jetzt ist er offiziell Chef des Amtsgerichts.

Lüdtke ist gebürtiger Wolfsburger, verheiratet und Vater zweier Kinder. Von 1993 bis 2007 war er Richter am Amtsgericht Wolfsburg, wechselte dann als Direktor zum Amtsgericht Helmstedt und übernahm im Oktober letzten Jahres kommissarisch die Leitung des Wolfsburger Gerichts. „Mit Henning Lüdtke haben wir einen waschechten Wolfsburg für diese Position gewinnen können“, freut sich Detlev Rust. Lüdtke bringe nicht nur sämtliche erforderlichen Qualifikationen mit - „er hat seine Fähigkeiten in den letzten Monat auch bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt.“ Henning Lüdtke selbst erklärte, er freue sich auf die neue Aufgabe und die damit verbundenen Herausforderungen.

Eine feierliche Amtseinführung ist für den September geplant. Dann wird auch Lüdtkes Vorgänger Holger Kuhlmann offiziell verabschiedet.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr