Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Lucys mega-cooler Live-Auftritt

Wolfsburg Lucys mega-cooler Live-Auftritt

No-Angels-Star Lucy Diakovska hat gestern Abend die Bar Celona gerockt. Rappelvoll war die Kneipe im ehemaligen Imperial-Komplex, als die Sängerin mit den roten Locken zum Auftakt den Rock-Klassiker „Bring Me Some Water“ von Melissa Etheridge anstimmte.

Voriger Artikel
Wolfsburg vermisst den Sommer...
Nächster Artikel
Motorradfahrer schwerverletzt

Live-Auftritt: No-Angels-Star Lucy Diakovska rockte gestern Abend die rappelvolle Bar Celona.

Quelle: Photowerk (mv)

Es war ein bunter Publikums-Mix, der Lucy und ihre Band auf ihrer „Celona-Summer-Rocks-Tour“ sehen und hören wollte: Ob Stammgäste mittleren Alters, Teenies oder Mütter und Väter mit ihren Kindern – alle waren da, um Lucy live zu erleben. Auch Elisa Baensch (19) gehörte dazu: „Sie ist ein Star und ich finde sie toll.“ Lucys Outfit (Jeans, Shirt, Turnschuhe) kam bei Elisa Baensch und ihrer Freundin Jacqueline Schubert (19) auch gut an: „Cool!“

Die Sängerin, die 2001 mit den No-Angels aus der Casting-Show „Popstars“ hervor ging, brachte gestern tolle Songs auf die Bühne. Sie traute sich sogar an Klassiker wie „Light My Fire“ von The Doors und „Cryin“ von Aerosmith.

Lucy war schon oft in Wolfsburg – und erinnert sich bestens an ihre Besuche: „Mit den No Angels war ich zur Eröffnung der Autostadt hier, dann haben wir in der VW-Arena gesungen und vor drei Jahren bin ich mit Max Mutzke bei der Eisshow in der Autostadt aufgetreten.“ Und zwei Autos hat sie sich auch schon bei VW abgeholt. Seit einem Monat ist Lucy stolze Besitzerin eines Golf Cabrio. Die Sängerin ist hart im Nehmen: Trotz nicht gerade sommerlicher Temperaturen ist sie gestern damit von Bremen nach Wolfsburg gefahren.

bm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr