Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Lied für Stockholm: Michel Lison coverte ESC-Song
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Lied für Stockholm: Michel Lison coverte ESC-Song
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 12.05.2016
Videodreh auf Schloss Altenhausen: Mundharmonika-Spieler Michel Lison (l.) mit Kameramann und Produzent Lennart Schinke.
Anzeige

Ab sofort ist das Video bei Youtube zu sehen, er will damit für Jamie-Lee, aber auch für seine eigene Kunst die Werbetrommel rühren.

Von morgens bis in die Nacht arbeitete Lison mit seinem Team auf Schloss Altenhausen in Sachsen-Anhalt. Das Ergebnis entspricht dem, was sich der VW-Mitarbeiter erträumt hatte: „Ich bin überwältigt; als ich das Video gesehen habe, hatte ich Tränen in den Augen.“

In dem Musikvideo trägt der Musiker ein historisches Kostüm, zu sehen ist er auf einem der Schlosstürme. Mal aus der Ebene gefilmt, mal aus der Luft: Produzent Lennart Schinke hat dafür eigens eine Flugdrohne mit Kamera eingesetzt. Gitarrist Claus Hartisch liefert atmosphärische Hintergrundklänge zum Mundharmonika-Spiel von Michel Lison.

Dabei war das Arrangement nicht einfach. Lison: „Mein Musikcoach Agata Klimczak bildet mich da sehr gut aus: Wie bringe ich Gefühl in mein Spiel, wie verbinde ich die Töne, wie transportiere ich Stimmung?“

Herausgekommen ist ein professionelles Video:

Am liebsten hätte der Wolfsburger das Video in seiner Heimatstadt gedreht. „Aber leider habe ich für unser Schloss zweimal eine Absage erhalten...“

kn

Wolfsburg. Die Pestalozzischule schließt für immer. Nach 67 Jahren verschwindet ein Stück Stadtgeschichte. Allerdings macht nur die Förderschule als solche in Westhagen dicht. Die pädagogische Arbeit läuft weiter, die 35 Lehrkräfte suchen ihre Schützlinge mit Unterstützungsbedarf künftig an den allgemeinbildenden Schulen auf.

12.05.2016

Detmerode. Noch mehr Mobilbauten für Detmerode: Die Bunte Grundschule soll erweitert werden und am Standort der ehemaligen „Rappelkiste“ ist eine neue Kita geplant, die in den nächsten 15 Jahren die Kapazitäten für Kinderbetreuung sichern soll.

12.05.2016

Meist herrscht beschauliche Ruhe im Naherholungsgebiet rund um den Alten Teich in der Nordstadt. Das war am Mittwoch anders: Viele Gäste und Einwohner trafen sich zur Übergabe eines neuen Biotops an die Natur.

12.05.2016
Anzeige