Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lesetage: Linda Zervakis erzählt über Kiosk-Alltag

Wolfsburg Lesetage: Linda Zervakis erzählt über Kiosk-Alltag

Finale bei den Lesetagen im Kulturzentrum Hallenbad: Und das war hochkaräötig besetzt. Die Organisatoren hatten ARD-Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis eingeladen, die einige Passagen aus ihrem Buch „Königin der bunten Tüte“ vorlas.

Voriger Artikel
Dunantplatz: CDU greift Ideen von Daniel Olivier auf
Nächster Artikel
Sigmar Gabriel: „Google weiß mehr als VW“

Ein Höhepunkt zum Finale des Lesetage: Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis las aus ihrem Buch im Kulturzentrum Hallenbad.

Quelle: Boris Baschin

Linda Zervakis ist als Tochter griechischer Eltern in Hamburg geboren,, wo der Vater einen Kiosk betrieb. Ihre Eltern waren in den 1960er Jahren als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen. Nachdem ihr Vater gestorben war, half sie weiterhin jahrelang im Kiosk aus. Was sie dort erlebte und wem sie durch das Kioskfenster begegnete, erzählt die Journalistin, Moderatorin und Autorin in ihrem unterhaltsamen Buch, die seit 2013 die ARD-Tagesschau spricht.

Am Samstagabend stand sie aber nicht wie so oft hinter der Tagesschau-Kamera, sondern, ganz zur Freude der mehr als 250 Gäste, auf der Bühne des Hallenbads in Wolfsburg. Ihre Begrüßungsworte war der typische tagesschau-Gruß: „Mit Blick auf die Uhr kann ich nur guten Abend meine Damen und Herren sagen“ füllte den Saal mit Jubel und amüsierte das Publikum.

Nachdem Linda Zervakis locker und temperamentvoll mit dem Publikum plauderte, erzählte sie ihre lustigen und gleichzeitig melancholischen Kindheits- und Jugenderinnerungen.

In mehreren kleinen Pausen scherzte sie über die vielen VW-Autos in der Stadt (sie kam im 3er BMW) und über ihre Garderobe, die trotz Lesung im Nichtschwimmerbecken kein Bikini war. Mit dieser Lesung gingen die diesjährigen Lesetage zu Ende. Dank des Optikers und Sponsors Ehme de Riese sei diese Veranstaltung nur möglich, sagen die Organisatoren des Hallenbads.

liz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang