Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Lenken große Werbetafeln die Autofahrer ab?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Lenken große Werbetafeln die Autofahrer ab?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.07.2016
Neue Werbetafel am Berliner Ring/Nordsteimker Straße: Werden Autofahrer durch die Reklame abgelenkt? Quelle: Helge Bohl
Anzeige

Seit einiger Zeit stehen an der Kreuzung Berliner Ring/Nordsteimker Straße neue Werbeträger, so genannte Monofußanlagen. Auf einem großen Bildschirm werben Firmen farbenfroh und leuchtend für ihre Produkte.

„Aber was haben solche Werbetafeln an einer hoch frequentierten Kreuzung überhaupt zu suchen?“, fragt der Wolfsburger Helge Bohl. Ihr Sinn bestehe darin, wahrgenommen zu werden - in diesem Fall durch Autofahrer, die dadurch „vorsätzlich vom Verkehrsgeschehen bewusst abgelenkt“ würden: „Und das halte ich für fahrlässig“, kritisiert Bohl. Sein Vorwurf ans Rathaus lautet: „Hier wird deutlich, dass offensichtlich Werbeeinnahmen der Stadtverwaltung wichtiger sind als gefahrenreduzierte Verkehrswege.“

Den Vorwurf allerdings weist die Stadtverwaltung energisch zurück. Stadtsprecherin Elke Wichmann erklärt: „Die besagte Werbeanlage befindet sich in ausreichendem Abstand hinter dem Einmündungsbereich der Nordsteimker Straße.“ Die für die Verkehrssicherheit maßgeblichen Sichtbeziehungen auf den übrigen Verkehr blieben erhalten - ein Sicherheitsrisiko vermag die Verwaltung nicht zu erkennen.

Bleibt zu hoffen, dass die Stadt damit Recht behält.

fra

Nachdem bereits am vergangenen Donnerstag ein 49-jähriger Wolfsburger nachweislich von einer Gruppe junger Männer vor dem Seiteneingang der City Galerie angepöbelt worden war, zog dieser ein Einhandmesser und lief der Gruppe drohend hinterher.

18.07.2016

Wolfsburg. Eine Riesengiraffe aus Bauklötzen ist die neue Attraktion im Phaeno. Die Franzosen Frédéric Martin und Kevin Becq de Fouquières errichteten dort am Samstag die 6,30 Meter hohe Tierskulptur aus Tausenden von Holzplättchen.

21.07.2016

Wolfsburg. 25.000 Menschen kamen am Samstag insgesamt zum Allerseefest, mehr als 15.000 feierten am Abend bei „N-Joy The Beach“ ihre Stars: Auf der Bühne gaben Milow, Kelvin Jones und Namika alles. Nach dem Auftritt von Milow kam es jedoch zu einem Zwischenfall.

17.07.2016
Anzeige