Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lenken große Werbetafeln die Autofahrer ab?

Wolfsburg Lenken große Werbetafeln die Autofahrer ab?

Wolfsburg. Beschwört die Stadt mit der Genehmigung von Werbetafeln an großen Kreuzungen mögliche Gefahren herauf? Ja, sagt Helge Bohl: Damit würden Autofahrer abgelenkt. Nein, sagt die Verwaltung: Hier besteht kein Sicherheitsrisiko.

Voriger Artikel
Mann bedroht Gruppe mit Messer
Nächster Artikel
Golf rammt Motorrad: Fahrer (57) schwer verletzt

Neue Werbetafel am Berliner Ring/Nordsteimker Straße: Werden Autofahrer durch die Reklame abgelenkt?

Quelle: Helge Bohl

Seit einiger Zeit stehen an der Kreuzung Berliner Ring/Nordsteimker Straße neue Werbeträger, so genannte Monofußanlagen. Auf einem großen Bildschirm werben Firmen farbenfroh und leuchtend für ihre Produkte.

„Aber was haben solche Werbetafeln an einer hoch frequentierten Kreuzung überhaupt zu suchen?“, fragt der Wolfsburger Helge Bohl. Ihr Sinn bestehe darin, wahrgenommen zu werden - in diesem Fall durch Autofahrer, die dadurch „vorsätzlich vom Verkehrsgeschehen bewusst abgelenkt“ würden: „Und das halte ich für fahrlässig“, kritisiert Bohl. Sein Vorwurf ans Rathaus lautet: „Hier wird deutlich, dass offensichtlich Werbeeinnahmen der Stadtverwaltung wichtiger sind als gefahrenreduzierte Verkehrswege.“

Den Vorwurf allerdings weist die Stadtverwaltung energisch zurück. Stadtsprecherin Elke Wichmann erklärt: „Die besagte Werbeanlage befindet sich in ausreichendem Abstand hinter dem Einmündungsbereich der Nordsteimker Straße.“ Die für die Verkehrssicherheit maßgeblichen Sichtbeziehungen auf den übrigen Verkehr blieben erhalten - ein Sicherheitsrisiko vermag die Verwaltung nicht zu erkennen.

Bleibt zu hoffen, dass die Stadt damit Recht behält.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang