Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Lenas Triumph: Wolfsburg fieberte am Fernseher mit

Große Freude bei Fans Lenas Triumph: Wolfsburg fieberte am Fernseher mit

Voriger Artikel
Rentnerinnen reingelegt – Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Feierstunde: Wolfsburg dankte Ehrenbürger Dr. Volkmar Köhler

Verzauberte ganz Wolfsburg: Die Begeisterung über den Auftritt von Lena ist groß.

Als zweite Deutsche überhaupt hat Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest gewonnen – auch ganz Wolfsburg freute sich am Wochenende mit der 19-Jährigen aus Hannover.
Jung und Alt fieberten mit – der Jubel war groß, als die Entscheidung fiel. „Wir haben Lena gehuldigt und ihren Siegersong ‚Satellite‘ unzählige Male gespielt“, erzählt Esplanade-Chef Jan Schroeder. Alle Besucher hätten sich mit Lena gefreut. Schroeder: „Es ist toll, dass sie aus der Region kommt.“
Mit Freunden haben Tobias Kuzel und Olga Swetlitschnich die TV-Sendung gesehen und mit Lena gefiebert. „Mit jedem ‚Germany twelve points‘ haben wir uns gefreut“, jubeln sie.
Extra bis zur Ergebnis-Verkündung wach geblieben sind Lilith (8) und Rosanna (11) Gernert. „Wir waren ganz aufgeregt“, so die Schwestern. Auch Alexandra Rennert freut sich. Lena habe mit ihrer Ausstrahlung gepunktet: „Die Performance hat mich überzeugt.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr