Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Lebensretter-Olympiade: Teams können sich noch anmelden
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Lebensretter-Olympiade: Teams können sich noch anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 29.06.2018
Herz-Lungen-Wiederbelebung: Eine Aufgabe der Lebensretter-Olympiade. Quelle: Archiv
Wolfsburg

Wer wissen und vor allem selbst erleben möchte, wie die Arbeit von Rettungskräften funktioniert, sollte sich noch schnell für die Lebensretter-Olympiade anmelden. Die teilnehmenden Teams durchlaufen am Samstag, 30. Juni, auf der Festmeile zum 80. Stadtgeburtstag von 10 bis 17 Uhr einen speziellen Parcours und müssen verschiedene Aufgaben bewältigen. Um 18 Uhr findet auf der Hauptbühne vor dem Rathaus Siegerehrung mit Preisvergabe statt.

DLRG im Einsatz: Auch die Wolfsburger Rettungsschwimmer stellen ihre Arbeit vor. Quelle: Matthias Leitzke

Diese besondere Aktion geht auf die Initiative von Freiwilliger Feuerwehr, DLRG, DRK, THW, Malteser und Kreisverbindungskommando der Bundeswehr zurück. In Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Bürgerengagement der Stadt zeigen die Hilfsorganisationen so ihre Arbeit – Spaß und Ernst werden auf schöne Weise miteinander verbunden und womöglich finden sich dadurch sogar neue Ehrenamtliche.

Stadtgeburtstag: Und so funktioniert die Lebensretter-Olympiade

Und so funktioniert die Olympiade: Das Teilnehmerfeld ist auf 23 Mannschaften beschränkt, Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Ein Team muss aus mindestens fünf Personen bestehen.

Bundeswehr: Das Kreisverbindungskommando wird auch beim Stadtgeburtstag dabei sein. Quelle: Kevin Nobs/ Archiv

An sechs Ständen absolvieren die Teams Aufgaben zu den Themen Geschicklichkeit, Kraft und Allgemeinwissen. Beispiele: Bei der Schnelleinsatzgruppe der Malteser transportieren die Teilnehmer Patienten, bei der Feuerwehr bedient das Team eine historische Kübelspritze, die vorher mit Wasser aus nassen Schwämmen befüllt werden muss. Bei den Reservisten gilt es, Koordinaten einer Lagekarte richtig zu lesen, während die DLRG Quizfragen zum Alltag der Rettungsschwimmer stellen wird. Eine Herz-Lugen-Wiederbelebung steht beim DRK auf dem Plan. Und beim THW ist Geschicklichkeit gefragt: Ein mit Wasser gefüllter Ballon muss mit dem Greifarm eines Spreizers umgesetzt werden.

Lebensretter-Olympiade: So kann man sich anmelden

Wer mitmachen möchte, hat noch bis Donnerstag, 28. Juni, die Chance sich anzumelden: Ein entsprechendes Formular gibt es online unter www.diezukunftwird80.de. Es muss ausgefüllt an die WMG gemailt werden: team.veranstaltungen@wmg-wolfsburg.de.

Von der Redaktion

Auf der Heinrich-Nordhoff-Straße haben die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahndecke begonnen. Das hat für Autofahrer ebenso Folgen wie auch für Kunden der WVG. Etliche Buslinien werden nämlich seit Montag umgeleitet.

26.06.2018

Blutig endete am Sonntagabend eine Fahrt mit dem Taxi – und zwar für den Taxifahrer. Ein 53-jähriger Fahrgast aus Wolfsburg wollte nicht zahlen. Es kam zum handfesten Streit zwischen den beiden Männern.

26.06.2018

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: 19 junge Frauen und Männer haben für ihre Zukunft einen Grundstein gelegt. Sie erhielten jetzt in der Volkshochschule Wolfsburg ihre Zeugnisse für den Haupt- und Realschulabschluss.

25.06.2018