Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Lebenslange Haftstrafe für Mord an 32-Jähriger
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Lebenslange Haftstrafe für Mord an 32-Jähriger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 16.07.2014
Mord in Barnstorf: Der Angeklagte Mario D. (r.) erhielt heute eine lebenslange Haftstrafe. Quelle: Schulze (Archiv) / dpa
Anzeige

Die Indizien sprächen eindeutig gegen ihn, er habe die Trennung nicht akzeptieren wollen – wie die Staatsanwaltschaft ging das Gericht von einem heimtückischen und geplanten Überfall auf die gänzlich ahnungs- und wehrlose Frau aus. In der Gesamtschau spreche alles gegen den Mann, zumal dieser bei seiner Festnahme gesagt hatte: „Ich war das in Barnstorf.“

Vor Ort hatten die Fahnder ein 30 Zentimeter langes Küchenmesser als Tatwaffe sichergestellt. Dieses soll laut Gutachten aus dem Haushalt der Mutter des Angeklagten stammen und von ihm zwei Tage vor der Tat mitgenommen worden sein. Der Angeklagte hatte sich bis zuletzt auf Erinnerungslücken berufen.

Der Mann kann damit rechnen, nach 15 Jahren wieder frei zu kommen, denn das Gericht sah keine besondere Schwere der Schuld.  Die Verteidigung hatte von Ermittlungspannen gesprochen und auf Freispruch plädiert und will prüfen, ob sie Revision einlegt. Nicht hinreichend geprüft worden sei, ob sich, wie vom Angeklagten behauptet,  ein „schwarzer Mann“ am Tatort aufgehalten hatte. 

Dieser Text wurde aktualisiert!

Anzeige