Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Lebenshilfe: 3000 Besucher beim Weihnachtsbasar

Wolfsburg Lebenshilfe: 3000 Besucher beim Weihnachtsbasar

Wenn die Lebenshilfe am ersten Advent zum Weihnachtsbasar einlädt, dann wird’s rappelvoll. Auch gestern herrschte in der Einrichtung in der Suhler Straße ein riesiger Andrang. Rund 3000 Besucher bummelten zwischen den vielen Ständen.

Voriger Artikel
Drama in Detmerode: Iltis musste qualvoll sterben
Nächster Artikel
Einbrecher erbeuten Laptops und Schmuck

Andrang bei der Lebenshilfe: Der Basar war bestens besucht.

Quelle: Photowerk (gg)

Für jeden war etwas dabei. Neben externen Ausstellern bereicherten auch die in den Werkstätten der Lebenshilfe hergestellten Produkte das Angebot. Von Gestecken über Wolle- und Holzarbeiten bis hin zu Schmuck und Weihnachtskarten - die Besucher nutzen die Gelegenheit, um sich für die besinnliche Zeit einzudecken. „Ich hatte mit dem Kauf eines Adventskranzes extra noch gewartet, weil ich den hier mitnehmen wollte“, verriet Gisela Frankiewicz aus der Innenstadt. Martha Höbel aus Westhagen schlug bei den Patchwork-Decken zu. „Ich kommen schon seit vielen Jahren“, sagte sie.

Auch der Elternverein war fleißig. Er beteiligte sich nicht nur am Verkauf, sondern organisierte zudem die große Tombola, die dank zahlreicher Spenden lokaler Unternehmen mit tollen Preisen lockte. Für Musik sorgte Lothar Steppke, für das leibliche Wohl die Küche der Lebenshilfe. Bei Grünkohl und Bregenwurst oder Ente mit Rotkohl legten die Besucher gern eine Pause ein.

Angesichts des sehr guten Besuchs war Betriebsleiter Detlef Vahldiek rundum zufrieden: „Dass auch wieder viele Menschen, die sonst nichts mit der Lebenshilfe zu tun haben, gekommen sind, freut uns besonders.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark