Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lebensgefahr: Wolfsburger Teiche nicht betreten!

Wolfsburg Lebensgefahr: Wolfsburger Teiche nicht betreten!

Wolfsburg. Die Stadt warnt eindringlich alle Bürger vor dem Betreten der Eisflächen im Stadtgebiet. Es besteht akute Einbruch- und damit Lebensgefahr.

Voriger Artikel
RAF-Terroristen überfielen Geldtransporter in Nordsteimke
Nächster Artikel
Da-Vinci-Schule: SPD will 2017 einen Neubau

Die Stadt Wolfsburg warnt: Das Betreten der Eisflächen ist lebensgefährlich.

Quelle: Roland Hermstein

Das Eis ist aktuell noch zu dünn um Belastungen standzuhalten. Stellenweise befinden sich sogar noch offene Wasserflächen (Zu- und Abläufe) auf den Gewässern.

Die Stadt weist darauf hin, dass das Betreten der Eisflächen im Stadtgebiet sehr gefährlich ist und auf eigene Gefahr erfolgt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang