Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Laubberge: Es gibt wieder mobile Sammelstellen

Wolfsburg Laubberge: Es gibt wieder mobile Sammelstellen

Der Herbst hat Halbzeit, und die Laubberge wachsen. Doch wohin mit den vielen Blättern? Abgegeben werden können sie auf der Deponie in Fallersleben - oder ab 20. November in vielen mobilen Sammelstellen in den Ortsteilen.

Voriger Artikel
Volkstrauertag: Erb hält die Gedenkrede
Nächster Artikel
Wobcom warnt vor dreisten Drückerkolonnen

Herbstzeit ist Laubzeit: Es wird wieder mobile Sammelstellen geben.

Laut Stadt sind Grundstückseigentümer grundsätzlich verpflichtet, den Gehweg - und vielen Fällen auch die Fahrbahn bis zur Straßenmitte - vom Laub zu befreien, genauso wie im Winter vom Schnee. Doch wohin mit den vielen Blättern, die sich bisweilen zu Bergen türmen?

Ab dem 20. November wird die WAS in vielen Stadt- und Ortsteilen mit Sammelfahrzeugen (große Müllwagen) vorfahren, Bürger können ihr Laub dann dort abgeben. Wo genau die einzelnen Sammelstellen eingerichtet werden, will die Stadt noch rechtzeitig vor den jeweiligen Terminen bekannt geben.

Ansonsten kann das Laub auch auf der Deponie in Fallersleben (Weyhäuser Weg) abgegeben werden. Bis zum Samstag, 5. Dezember sogar teilweise kostenlos. Kurios: Wer dort Laub von Bäumen aus dem eigenen Garten abgeben will, muss pro 100 Kilogramm vier Euro zahlen. Wer allerdings angibt, dass das Laub von Bäumen auf öffentlichen Flächen stammt, kann es bis 5. Dezember kostenfrei entsorgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr